Veranstaltungen - Donnerstag, 1. Juni 2017

Datum/Zeit Veranstaltung
01.06.2017
Ganztägig
Fotografie - Hinter den Augen sehen
menagerie Kaffeebar
Mit seinen Ar­bei­ten der Serie „Hinter den Augen sehen“ aus Deutschland und China thema­tisiert der Hannoveraner Fotograf Kai Grüber die individuelle Wahrnehmung von Realität und Perfektion.
01.06.2017
11:00 - 18:00
RAUM für Fotografie - 'Reisefotografie & Charity von Markus Warneke'
Kaffeebar Rossi
DOM - Kroatisch für "Zu Hause". DOMOVINA - Kroatisch für "Heimat". Beides bezeichnet Markus Warneke als tiefen Gefühlszustand für etwas, was er fühlt wenn er dort ist - in Kroatien. Seiner Herzens- und Seelenheimat.
01.06.2017
17:30
La La Land
La La Land
Apollo Kino
Mit seinem zweiten Kinofilm gelingt dem Regie-Wunderkind Damien Chazelle (Oscar-Nominierung für "Whiplash") eine bezaubernde Liebeserklärung an das alte Hollywood. LA LA LAND ist eine Neuerfindung des Musicals - und führt eines der schönsten Leinwand-Paare nach "Crazy, Stupid, Love" wieder zueinander.
01.06.2017
18:00 - 19:00
Linden live
Radio Leinehertz 106.5
Jeden Donnerstag von 18:00 - 19:00 Uhr präsentiert Stefan Henningsen die Livekonzerte der kommenden Woche.
01.06.2017
19:00
Heinz bleibt Heinz
PALM READER + EMPLOYED TO SERVE + CREMATIONS
Béi Chéz Heinz
Ein echt starkes Paket, was uns da erwartet von der Insel da „oben links“, die nicht mehr so gern zu dem Konstrukt EU gehören möchte. PALM READER stehen für disharmonisches, metallisches Chaos. Sie scheuen sich nicht davor, sich mit Bands wie Converge zu messen.
01.06.2017
20:00
JESS JOCHIMSEN: Für die Jahreszeit zu laut - Texte, Dias, Lieder zur allgemeinen Lage
TAK – Theater am Küchengarten
Die Welt könnte schön sein. Wäre da nicht der Mitmensch. Der in einer Tour herumfuhrwerkt und seine Ansichten unangenehm und ohne Unterlass in seine Umgebung krakeelt. Oder, wenn diese längst geflohen ist, in irgendein Gerät. Egal ob in Politik, Medien oder Nachbarschaft, wohin man sich auch wendet, die Bescheidwisser und Tonangeber warten schon und hausmeistern einen an.
01.06.2017
20:00
Sebastian “Kebu” Teir
Kebu
Kulturzentrum Faust
Sebastian “Kebu” Teir ist ein Künstler aus dem finnischen Espoo. Er kreiert neuartige melodische Instrumentalmusik, indem er ausschließlich analoge Synthesizer verwendet. Auf die Frage, warum er sich nur auf analoge Synthies stützt, antwortet er: “Zuallererst – der Klang. Jeder Synthesizer hat seinen eigenen wundervollen persönlichen Charakter, den man nur sehr selten in neuen Geräten findet. Außerdem haben sie ein Eigenleben.
01.06.2017
20:15
BOB, der Streuner
Apollo Kino
Ein samtpfotiges Kinoereignis voller Humor, Menschlichkeit und Herzenswärme. Regisseur Roger Spottiswoode (JAMES BOND – DER MORGRN STIRBT NIE) hat den Weltbestseller von James Bowen mit Charme und unverwechselbarem britischen Humor für die große Leinwand adaptiert.
01.06.2017
22:30
Wenn der Vorhang fällt - Hinter den Kulissen der deutschen RAP-Szene
Wenn der Vorhang fällt - Hinter den Kulissen der deutschen RAP-Szene
Apollo Kino
Künstler, wie Max Herre, Sido, Samy Deluxe und Smudo berichten von ihren ersten Kontakten zur deutschen HipHop Szene, dem großen Boom in den 90ern und der anschließenden Neuausrichtung eines ganzen Genres in den 00er Jahren, das heute wiederum eines der erfolgreichsten und innovativsten Kapitel seiner Geschichte erlebt.