Veranstaltungen - Donnerstag, 30. März 2017

Datum/Zeit Veranstaltung
30.03.2017
11:00 - 18:00
Janus
RAUM für Fotografie - 'JANUS'
Kaffeebar Rossi
Janus, römischer Gott des Anfangs und des Endes. Sein Name steht für Dualität, für Doppeldeutigkeit und Widersprüchlichkeit. Für Gegensätze. Zwei Seiten einer Medaille. Die aktuelle Ausstellung zeigt Fotografien von Melanie Demitz.
30.03.2017
18:00
Die Gabe zu Heilen
Die Gabe zu Heilen
Apollo Kino
Naturmedizin und altes Heilwissen erfahren aktuell eine Renaissance, Experten sprechen von einem regelrechten Boom, da viele Menschen mit den Strukturen und Gegebenheiten unserer heutigen Gesellschaft nicht (mehr) zurecht kommen.
30.03.2017
18:00 - 19:00
Linden live
Radio Leinehertz 106.5
Jeden Donnerstag von 18:00 - 19:00 Uhr präsentiert Stefan Henningsen die Livekonzerte der kommenden Woche.
30.03.2017
19:00
Spiegelsplitter – Spuren des 1. Weltkrieges in Linden-Limmer
Spiegelsplitter: Themenschwerpunkt "Versorgungsnot, Industrieproduktion und der Einsatz von Kriegsgefangenen"
Freizeitheim Linden
Die Initiative „Lebensraum Linden“ lädt gemeinsam mit dem Netzwerk Archive Linden-Limmer e.V. und dem Kulturzentrum FAUST e.V. sowie den örtlichen Veranstaltern zur Veranstaltungsreihe „Spiegelsplitter – Spuren des 1. Weltkrieges in Linden-Limmer“ ein. In der Zeit zwischen dem 24. März und dem 26. April werden an vier Abenden die Spuren des 1. Weltkrieges in Linden-Limmer zurückverfolgt.
30.03.2017
21:00
LINDEN-JAZZSESSIONS
Kulturpalast Linden
Die Band „Am Hagen“ existiert erst seit kurzem und ist ein von Phillip Dornbusch und Janós Löber gegründetes Quintett, bestehend aus ausgewählten Musikern der Hamburger und Berliner Jazzszene. Die Band spielt fast ausschließlich eigene Kompositionen.
30.03.2017
22:00
Ersti-Party
Kulturzentrum Faust
Viele neue Studierende der Hochschule Hannover entdecken momentan die Landeshauptstadt Hannover. Nun ist es Zeit, auch ins Nachtleben der Leine-Metropole einzutauchen: Bei der traditionellen großen Erstsemester-Party des AStA wird heute richtig groß gefeiert!
30.03.2017
23:00
Raving Iran
RAVING IRAN
Apollo Kino
In ihrer islamischen Heimat hat sich das mutige DJ-Duo durch legendäre Underground-Raves bereits einem Namen gemacht. Nur öffentliche Partys organisieren, dort auflegen oder gar vor Ort ihre Musik verkaufen dürfen die beiden in keinem Fall. Schließlich gilt Techno gegenüber der strengen Sittenpolizei des Landes als "satanische Musik" und höchst jugendgefährdend.