Werbung

Kira Proske (17 Punkte/Mit gutem Erfolg teilgenommen), Juri Schlitt (20 Punkte/Mit sehr gutem Erfolg teilgenommen), Simon Startsev (13. Punkte/Mit Erfolg teilgenommen ‚nicht im Bild‘).

Die besten Saiten von Hannover

Kira Proske (17 Punkte/Mit gutem Erfolg teilgenommen), Juri Schlitt (20 Punkte/Mit sehr gutem Erfolg teilgenommen), Simon Startsev (13. Punkte/Mit Erfolg teilgenommen ‚nicht im Bild‘).
Kira Proske (17 Punkte/Mit gutem Erfolg teilgenommen), Juri Schlitt (20 Punkte/Mit sehr gutem Erfolg teilgenommen), Simon Startsev (13. Punkte/Mit Erfolg teilgenommen ‚nicht im Bild‘).
Schüler absolvieren die Elementarstufe

Zum ersten Mal hat die Gitarren-Akademie-Linden eine freiwillige Leistungsprüfung für Schülerinnen und Schüler der Elementarstufe „Klassische Spieltechnik“ veranstaltet. Insgesamt stellten sich drei Schüler der Aufgabe, ein Konzertprogramm zu erarbeiten und vor Publikum vorzutragen. Gespielt wurden Werke der italienischen und spanischen Komponisten F. Carulli, D. Aguado, Mauro Giuliani und vielen mehr. Das Vorspiel fand am 23. Juni 2018 in den Räumen der Gitarren-Akademie-Linden statt.

„Es ist schon eine echte Herausforderung, ein Soloprogramm einzustudieren und auf den Punkt abzuliefern. Und das auf einem so guten musikalischen Niveau“, sagt Christian Rolf, Leiter der Gitarren-Akademie-Linden. „Das alleine verdient viel Respekt“, so Rolf weiter. Alle drei Prüflinge präsentierten ihr Programm und wurden vom Publikum mit regem Applaus belohnt.

Gitarren-Akademie-Linden
Kötnerholzweg 6
30451 Hannover
Tel.: 0511 – 53 94 517
www.gitarren-akademie-linden.de