Zeugenaufruf! Linden-Süd: Unbekannte versuchen VW-Bus anzuzünden

Unbekannte Täter haben am frühen Sonntagmorgen (11.03.2018), gegen 04:30 Uhr, versucht, einen VW-Bus an der Ricklinger Straße anzuzünden. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Ein 35 Jahre alter Zeuge hatte einen lauten Knall vernommen, aus dem Fenster seiner Wohnung gesehen, zwei brennende Reifen an dem geparkten VW-Multivan entdeckt und die Rettungskräfte alarmiert.

Die Feuerwehr löschte die Flammen, durch die lediglich der vordere und hintere Reifen der Beifahrerseite des VW beschädigt wurden.

Den Schaden schätzt die Polizei auf 1 000 Euro.

Im Zuge erster Überprüfungen entdeckten Beamte der Kriminalpolizei augenscheinlich Brandbeschleuniger im Bereich der Reifen. Die Ermittler gehen deshalb von einer vorsätzlichen Brandstiftung aus und bitten Zeugen, sich zu melden.

Diese werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 in Verbindung zu setzen./ schie