Eisbahn im Fössebad

Eis frei im Fössebad!

Eisbahn im Fössebad
Eisbahn im Fössebad
Nach 4-jähriger Pause am neuen Standort: die Limmer Eisbahn lebt im Fössebad wieder auf!

Dank heldenhaftem Einsatz der EismeisterInnen, hervorragender Kooperation mit dem Fössebad und Bei Chez Heinz und einer von Debeka Limmer gestifteten Veranstaltungsversicherung ist die neue Eisbahn am Freitag, 2. März 2018 ab 16 Uhr für die Öffentlichkeit bis zum Einbruch der Dunkelheit geöffnet.

Um 15 Uhr ist schon geöffnet für alle, die Eishockey spielen wollen.
Das Chez Heinz steht uns für Toiletten und Getränke zur Verfügung. Beim Wirt im Fössebad gibt es Speisen und Getränke.

Limmer Eisbahn Initiative
c / o Uwe Staade
M. 0171-4873431

Mehr Infos unter: www.limmer-eisbahn.de

Lindenspiegel 03-2018

Lindenspiegel März 2018

Lindenspiegel 03-2018Titelthema:

LINKSFRAKTION im Rat Hannover: Zweierlei Maß bei Entscheidungen über den Bau von Hochbahnsteigen

Bei den in Hannover geplanten Hochbahnsteigen in Hannover- Linden und am Hannover Congress Centrum (HCC) deutet sich von Seiten der Stadtverwaltung eine Bauentscheidung mit zweierlei Maß an. Während die umstrittene Standortentscheidung für den Hochbahnsteig Leinaustraße/ Limmerstraße in Hannover/Linden (Drcks.nr. 1297/2017), trotz mehrheitlicher Ablehnung im Bezirksrat Linden/Limmer und bei den Bürgern, quasi entschiedene Sache ist, steht der geplante barrierefreie Hochbahnsteig am Hannover Congress Centrum (HCC) aus Gründen des Denkmalschutzes an seiner geplanten Lage zur Disposition. Anwohner und Bürger haben sich vermehrt gegen den Hochbahnsteig an besagtem Ort ausgesprochen, da dieser, laut einer breiten Bevölkerungsmehrheit am Hannover Congress Centrum optisch nicht in das Bild passt.

weiterlesen im aktuellen Lindenspiegel

Weitere Themen:

  • Problemzonen: Hannovers Hochbahnsteige
  • Projekt: „Heimat – worin noch niemand war?“
  • Prägend: Die Mietergruppe Linden-Nord