Lesenetzwerk Hannover lädt ein zum Bilderbuch-Sonntag im Pavillon

Bundesweit arbeiten für das Projekt"Lesestart" mehrere Partner zusammen, unter anderem die Stiftung Lesen,Kinderärzte und Bibliotheken. In Hannover war der Auftakt zum"Lesestart" am 1. Februar 2009. Rund 20 Kinderärzte verteilten Lesesetsim Rahmen der Untersuchung U6; zusätzlich erhielten die Eltern eine vonIngo Siegner gestaltete Infopostkarte. Der erste Bilderbuchsonntag unddie darauf folgende Informationskampagne stießen bei den Eltern aufgroßes Interesse. AWO und Stadtteilbibliotheken bieten mittlerweile insechs Stadtteilbibliotheken unter dem Motto "Babys in der Bibliothek"gut besuchte Eltern-Kind-Gruppen an.

"Ich freue mich sehr, dass die Angebote imRahmen der Aktion Lesestart Hannover von den Eltern so gut angenommenwerden und es gelungen ist, erneut mit den Partnern des LesenetzwerkesHannover einen Bilderbuchsonntag auf die Beine zu stellen", so Dr.Carola Schelle-Wolff, Direktorin der Stadtbibliothek Hannover.

"Lesestart Hannover" wird getragen vomLesenetzwerk Hannover, das die Stadtbibliothek Hannover koordiniert.Folgende Partner sind an der Aktion beteiligt: StadtbibliothekHannover, Projektstelle Sprachförderung der Landeshauptstadt Hannover,Elternbildungsprogramm Rucksack, Akademie für Leseförderung derStiftung Lesen, Evangelische Büchereiarbeit, AWO-Familienbildung,Alice-Salomon-Schule, Buchhandlungen Sternschnuppe, Bücherwurm,Lehmanns und Leuenhagen & Paris, die Fachbereiche Jugend undFamilie sowie Bildung und Qualifizierung der Landeshauptstadt Hannoverund die Erzieherin Petra Pfahl-Scholz.

Grizzlies suchen Football-Talente

Hannover Grizzlies

Hannover Grizzlies

Die Jugend-Footballer der Hannover Grizzlies (1897 Linden) suchen neue Spieler für ihr Team. Wer zwischen 15 und 18 Jahre alt ist und Lust hat, American Football zu spielen, kann am Samstag, 23. Januar bei einem Probetraining mitmachen. Das sogenannte Tryout findet von 9:30 bis 14 Uhr in der Sporthalle der IGS Linden (SV 07, Am Spielfelde 11, oben auf dem Lindener Berg) statt. Teilnehmer müssen Sportbekleidung und Hallenturnschuhe mitbringen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Hannover Grizzlies

Hannover Grizzlies

Für Fragen vorab steht Siegfried Happke unter der Telefonnummer 0511 4582409 und unter E-Mail leitung@hannover-grizzlies.de zur Verfügung. Infos über die Grizzlies gibt es im Internet unter www.hannover-grizzlies.de.

American Football mit seinen unterschiedlichsten Spielerpositionen ist ideal für alle Jugendlichen geeignet, egal welche Talente und körperlichen Voraussetzungen sie mitbringen. Ob groß oder klein, spritzig und wendig oder kräftig und schwer, jeder wird bei diesem ausgesprochenen Teamsport benötigt.

Für die Grizzlies beginnt die Saison in der Jugendliga Niedersachsen/Bremen im April. Während der Osterferien wird sich das Team unter der neuen Leitung von Headcoach Sven Thieme wieder im Trainingslager in Bad Harzburg auf die kommenden Spiele vorbereiten.

Lindener Faschingsumzug der Kinder

Der Umzug findet am 15.02.2010 von 15:00 bis 16:00 Uhr statt. Im Anschluss Kinderfest in der FAUST Warenannahme

Route: Lindener Marktplatz – Stephanusstraße – Limmerstraße – Leinaustraße – Elisenstraße – Nedderfeldstraße – Faust Warenannahme, hier Kaffee- und Kuchen mit Bühnenprogramm.

Spendenaufruf

Liebe Lindener Geschäfts- und Privatleute,
Geld- und Personalkürzungen in den Lindener Kinder- und Jugendeinrichtungen haben die Tradition des Faschingsumzuges der Kinder zum Rosenmontag abbrechen lassen. Viele Kinder und Eltern aus unserem Stadtteil haben den Wunsch geäußert, diese Tradition wieder zu beleben. Der Umzug hat für die Kinder einen hohen Prestigewert. Er motiviert die Kinder, sich über Wochen pädagogisch sinnvoll mit Malen, Basteln, Verkleiden und szenischen Übungen auf das Ereignis vorzubereiten. Unser Verein hat nun die Fackel in die Hand genommen und bittet um Ihre Unterstützung, wobei wir an kleine Beiträge unter 100,00 € denken. Auch Sachspenden sind sehr willkommen (Dekoartikel, Kekse, Milch, usw.).

Stichwort: Faschingsumzug

Bankverbindung:
Fährmannsfest Kinderfest e.V., Kto-Nr: 901033405, Sparkasse Hannover BLZ: 250 501 80

Mit freundlichen Grüßen
Peter Holik

„Ohne Moos nix los?“ – AWO startet erstmals bundesweiten Schüler- und Jugendwettbewerb

„Wir finden es deswegen ungemein wichtig, Kinder und Jugendliche beimErwerb von Finanzkompetenzen zu unterstützen und ihnen die ThemenKonsum und Geld, Schulden und Armut bewusster zu machen“, so Plaueweiter.

Wettbewerbsbeiträge können in Form von Videos, Audios, Powerpoints,PDFs oder Webanwendungen wie z.B. einem Onlinespiel oder einer Homepageab sofort eingereicht werden.

Auf die besten Beiträge warten mehr als 150 attraktive Preise im Wertvon über 45.000 Euro. An folgenden Themenbereichen sollen sich dieBeiträge orientieren: „Braucht man Geld zum Glücklich sein?“ „ In-Seinund Dabei-Sein – wer manipuliert hier wen und wie?“ „ Sparen oderWohlstand auf Pump?“ Oder: „Wer planen kann, ist besser dran.“

Bis zum 30. Juni 2010 werden alle Beiträge auf der Websiteawo-schuelerwettbewerb.org gesammelt. Dort gibt es auch alleAusschreibungsunterlagen und Anregungen, ebenso wieUnterrichtsmaterialien zum Thema. Einsendeschluss für die Beiträge istder 30. Juni 2010. Jedes Bundesland bekommt eine eigene Jury. Pro Bundesland soll es neunPreisträger geben, von den Siegerinnen und Siegern der Bundesländerwerden in einem feierlichen Festakt Ende 2010 die besten drei Beiträgeje Altersstufe ausgezeichnet. Zusätzlich dazu werden dreiPublikumssieger prämiert, die aus der Abstimmung per Internethervorgehen.

Ab sofort sind kreative Beiträge von Jugendlichen rund um Geld, Konsum, Schulden und Armut auf der Homepage www.awo-schuelerwettbewerb.org einstellbar.