Ferienhits 2013

Der Prospekt "Ferienhits2013" des Jugend Ferien-Service der Landeshauptstadt Hannover ist da – mit einer Fülle von Angeboten für Menschen ab sechs Jahren: Ferienfreizeiten, Abenteuer pur und vieles mehr zwischen der Nordsee undden hes-sischen Bergen stehen auf dem Programm, wieder mit ermäßigten Teilnahmepreisen für Geschwister.

Im Sommercamp Otterndorf an der Nordsee oder in der Freizeitanlage Wennigsen am Deister können Jüngere und Ältere spannende Ferien erleben. Im Feriendorf Eisenberg in Kirchheim/Hessen können sich Wasserratten auf den neuen Badesee mit Strand, Liegewiesen und Spielplatz freuen, Bewegungsfans auf einen Niedrigseilgarten und eine Discgolfanlage. Die beliebten Ponytrecks ziehen wieder durch Norddeutschland und für Sieben- bis 12-jährige gibt es die Ferien auf dem Reiterhof.

Ein Segel-Kurs in Mardorf am Steinhuder Meer undeine Skifreizeit in den österreichischen Alpen stehen auf dem Programm.In Otterndorf kann man bei der Internationalen Begegnung Kinder aus denNiederlanden treffen.

Besondere Angebote gibt es erneut für Kinder und Jugendliche, die sich sonst keine Ferien leisten können.

Für diejenigen, die sich ehrenamtlich in der Kinder- und Jugendarbeit engagieren wollen, finden sich im Ferienprospekt Juleica-Aus- und Weiterbildungsseminare.

Da das Platzangebot aller Freizeiten begrenzt ist, sollte man sich zügig anmelden.

Das Heft ist ab sofort in allen Stadtteilbibliotheken, Freizeitheimen, Bürgerämtern, in den städtischen Bädern und im Haus der Jugend zu bekommen – oder unter der Hotline 0511/168-47070 und per E-Mail unter jugendferienservice@hannover-stadt.de zu bestellen.

 Download als PDF

Ausbildungsinformationsbörse ALi 2013

Ausbildungsinformationsbörse ALi 2013

Wie jedes Jahr wird es auch im Jahr 2013 eine Ausbildungsinformationsbörse geben, für die wieder viele interessante Firmen, Einrichtungen und Berufsbildende Schulen gewonnen werden konnten.

Die ALi-Börse 2013 findet statt am Donnerstag, den 24.01.2013 von 9:00 bis 13:00 Uhr, im Schulzentrum Badenstedt, Plantagenstr. 22, 30455 Hannover.

Zeitgleich wird hier die neue Auflage der Ausbildungsplatzbroschüre ALi veröffentlicht, die kostenlos am ALi – Stand im Eingangsbereich abgeholt werden kann.

An den Ständen der Betriebe können sich die Jugendlichen, auch anhandvon berufspraktischen Übungen, viele wertvolle Informationen zu unterschiedlichsten Berufen einholen.
An den Ständen der Berufsbildenden Schulen haben die Jugendlichen die Möglichkeit, Informationen über eine schulische Ausbildung oder einen weiterführenden Schulbesuch zu bekommen.
An Ständen von verschiedenen Institutionen gibt es Tipps für den Berufseinstieg und Unterstützung auf dem Weg in die Berufswelt.

Sozial-Center Linden
Elisenstr. 30
30451 Hannover
Tel.: 0511 / 458 22 72
sozial-center-linden@htp-tel.de
ein Stützpunkt der Abteilung Kirchenkreissozialarbeit
des Diakonischen Werkes Stadtverband Hannover

www.ali-linden.de

 

Spende an die Jugendfeuerwehr Linden

Das Team der Jugendfeuerwehr mit Christoper Thürnau

Das Team der Jugendfeuerwehr
mit Christoper Thürnau

Der Inhaber der Fahrschule Meilensteinam Lichtenbergplatz 5, Herr Christopher Thürnau, besuchte dieJugendfeuerwehr Linden während der dies jährigen Weihnachtsfeierauf der Feuerwache.

Er konnte sich vor Ort davon überzeugenwas die Jugendfeuerwehr noch alles neben den Feuerwehrübungen macht.

Die reguläre Jugendarbeit, was einenorm wichtiger Bestandteil der Jugendfeuerwehr ist.

Während der Weihnachtsfeier konnte erbeobachten wie die Jugendlichen Plätzchen backen, natürlich auchprobieren, Weihnachtsbäume basteln und am geselligen Abendteilnehmen. Natürlich ist Herr Christopher Thürnau nicht mit leerenHänden zu Weihnachtsfeier gekommen, sondern mit einer großenÜberraschung. Fünfzehn neue T-Shirts mit einem speziellenReflexdruck, in Wert von mehreren Hundert Euro.

„Es ist immer wichtig, gerade inunseren Stadtteil, die Jugendarbeit zu unterstützen. Aus diesemGrund bin ich auf den Leiter der Jugendfeuerwehr herangetreten.Besonders da die Feuerwehr ja direkt neben meiner Fahrschule ist undöfters sehen konnte, wie die Feuerwehrfahrzeuge raus und reinfahren. In mehreren Gesprächen konnte ich vieles über dieJugendfeuerwehr erfahren und habe angefragt, wie ich dieJugendfeuerwehr unterstützen könnte. Dabei ist uns gemeinsam dieseIdee gekommen." Christopher Thürnau – Fahrschule Meilenstein

Der Nikolaus kommt in die Bennokirche

Am 6. Dezember feiert die kath. Kirchengemeinde St. Godehard das Fest des Heiligen Nokolaus. Ab 17:00 Uhr sind alle Kinder mit ihren Eltern herzlich in die St. Bennokirche eingeladen.

Nikolaus in St. Benno

Katholische Kirchengemeinde St. Godehard mit St. Benno, Christkönig, Maria Trost
Offensteinstraße 6
30451 Hannover
www.kath-kirche-linden.de

Bühne 93 e.V. spielt Dornröschen

Wintermärchen Dornröschen (Bild: © Bühne 93 e.V.)

Wintermärchen Dornröschen
(Bild: © Bühne 93 e.V.)

16. Dezember, 15:30 Uhr: Wintermärchen "Dornröschen".

Röschen freut sich auf ihren 15. Geburtstag. Sie weiß ja auch nicht welcher "böse Wunsch" sich an diesem Tag erfüllen soll.

ZurTaufe wurde eine der 13 Feen nicht eingeladen. Aus Ärger darüber wünschte sie Röschen, sie soll sich an ihrem 15. Geburtstag an einer Spindel stechen und tot zu Boden sinken. Eine der guten Feen konnte den Wunsch noch in einen hundertjährigen Schlaf abmildern. Alle Spinnräder und Spindeln wurden daraufhin aus dem Land verbannt.

Aber reicht das, um die Gefahr zu bannen?

ZumGeburtstag soll auch Röschen die Geschichte ihrer Taufe erfahren. Deshalb proben Königin und König mit ihrem Gesinde ein Theaterstück ein.Wenn die Gefahr vorrüber ist, wollen sie es vor Röschen aufführen.Ob eswohl dazu kommen wird…..

Eintritt
Kinder3,- € / mit H-A-P kostenfrei
Erwachsene 5,- € / mit H-A-P 2,50 €

Freizeitheim Linden
Windheimstraße 4
30451 Hannover
www.fzh-linden.de

 

Theater Geist spielt Froschkönig

Froschkönig

Froschkönig

Charlotte, die charmante Chansonette, Heinrich ihr treuer Begleiter am Piano sowie Mike,der singende Frosch feiern Jubiläum: zum 100. Mal präsentieren sie ihre beliebte Show„Der Weg zum Glück“. Doch heute ist alles anders – denn Mike hat einen Wunsch und dieShow nimmt einen ungeahntenVerlauf…

Dieses ungewöhnliche Trio erzählt das Grimmsche Märchen, wie wir es alle kennen. Dochwer hier eigentlich wen fürsich gewinnen möchte, wird sich erst am Ende zeigen.

Unter der Leitung der Regisseurin Frauke Jacobi, erzählen die Darsteller die Geschichte einer sich endlichzu erfüllenden Liebe mit den charakteristischen Figuren und Motiven des Märchens im rasanten Wechselspielvon Schau- und Puppenspiel,eingebunden in Lieder und Gedichte.

Dauer: 45 Minuten ~ Alter: ab 6 Jahren
Eintritt: 3 Euro
Wann: 04.12.2012, 10:00 Uhr
Wo: Freizeitheim Linden, Windheimstraße 4, 30451 Hannover

www.theatergeist.de

Die ultimative Impro-Show für Kids

Improkokken

Improkokken

DieImprokokken lassen am Sonntag, den 25.11.2012 Kinderwünsche wahr werden

EINLASS/ BEGINN: 14:30 Uhr / 15:00 Uhr
EINTRITT:8,- Euro / ermäßigt: 6,- Euro (Kinder unter 15 Jahren)
ORT:FAUST Warenannahme

DieImprokokken lassen Kinderwünsche auf der Bühne Wirklichkeit werden.Die Schauspielerinnen und Schauspieler schöpfen aus der unendlichenPhantasie der kleinen Zuschauer und entwickeln aus deren Ideen undWünschen wunderbare Geschichten. Ob Märchen, Abenteuer- oderTier-Geschichten – alles ist möglich und unglaublich spannend. DieStorys entstehen ganz urwüchsig aus dem Moment des Spiels, genausospontan, wie es die Kinder selbst sind. Aber nicht nur für Kinderwird diese Bühnen-Show zu einem unvergesslichen Erlebnis. AuchErwachsene dürfen noch einmal ganz jung werden.

Sowird jede Szene der Impro-Show für Kids ein spannendes undhumorvolles Abenteuer, denn Die Improkokken haben in jeder einzelnenGeschichte die Aufgabe zu lösen, Kreativität und Spielfreude zueinem gelungenen Plot zu bündeln. Das Publikum erlebt Theaterspielvoller Leidenschaft und Spiellust, mit Phantasie, Humor und Tiefe.Alles bleibt einmalig und ist immer auch eine kleineWelturaufführung.

www.improkokken.de

Kerzenziehen 2012 beginnt am Mittwoch

Kerzenziehen

Kerzenziehen

Ein November ohne Kerzeniehen in Linden – das geht ja gar nicht.

Am Mittwoch startet die Aktion der eveangelischen freikirchlichen Gemeinde Hannover-Linden wieder. Schon seid 14 Jahren wurden hier unzählige Kerzen hergestellt.

Das Kerzenziehen findet statt vom 14. bis 25. November, täglich von 10 bis 20 Uhr, an Sonntagen von 11.30 bis 20 Uhr.

Zelt vor der Kirchengemeinde
Geschenkideen zu Weihnachten

 

Kerzenziehen macht auch in der Gruppe Spaß und ist für jedes Alter geeignet. Wer in der Gruppe etwas Kreatives unternehmen möchte, das nicht alltäglich ist, der kommt in das Kerzenzieh-Zelt. Schulklassen, Kindergarten-, Jungschar-, Pfadfinder- und Frauengruppen sowie Jugend- und Seniorenkreise waren schon zu Gast und haben ganz individuelle Kerzen gezogen. Vielleicht eine gute Idee für ein Weihnachtsgeschenk.

Erfahrungsgemäß ist der Besucherandrang in der 2. Woche sehr groß. Nutzen Sie die ersten Tage, Sie können dann in Ruhe Kerzen ziehen.

Die Kerzen werden nach Gewicht bezahlt.

Mit dem Erlös unterstützen wir seit 12 Jahren das MASA Projekt,die Kindertagesstätte in Diadema São Paulo in Brasilien. Diadema ist eine Tagesstätte für Kinder zwischen 5 und 15 Jahren. Ca. 180 Kinder erhalten hier zwei warme Mahlzeiten am Tag und umfassende sozialpädagogische Betreuung. Dafür werden pro Tag und Kind 2,50 EUR benötigt. Mit unserem Erlös 2011 konnten wir 17 Kinder ein Jahr lang unterstützen.

Lothar Willam nimmt Anmeldungen für Gruppen entgegen. Tel. 0511-498357 (16-18 Uhr).

 

2. Flohmarkt im limetrees Laden

Samstag, 10.11.2012 von 12:00 – 18:00 Uhr im "alten" limetrees Laden

Der erste private Flohmarkt war ein voller Erfolg, deshalb gibt es nun eine Fortsetzung: Kleidung für Kinder und Erwachsene, Tapeten, Spielzeug, das eine der andere für den Haushalt und und und …

Am Samstag, 10.11.2012 von 12:00 bis 18:00 Uhr kann wieder in den Schätzen von uns und unseren Gästen gestöbert und um einen ngemessenen Preis gefeilscht werden.

limetrees
Schwarzer Bär 6
(Eingang Minister-Stüve-Straße)
30449 Hannover
www.limetrees.de

Flohmarkt von Mädchen für Mädchen und Frauen

Termine: 30.11.2012 ab 16 Uhr
Ort: Mädchenzentrum Xana, Färberstr. 8, 30453 Hannover

Kaufen, Verkaufen und Tauschenfür Mädchen ab 6 JahrenMädchen können Spiele, Bücher, Kleidung, Selbstgebasteltes und vieles mehr kaufen, verkaufen und tauschen. Neben dem Stöbern besteht ausreichend Gelegenheit eine Waffel zu genießen, Freundinnen zu treffen und zu klönen. Kommt vorbei und lasst euch anstecken vom Kaufrausch. Fr. 16 – 18:30 Uhr.Frauen sind als Käuferinnen herzlich willkommen. Männliche Kleinkinder bis 3 Jahren können mitgebracht werden.

Nähere Informationen gibt es bei Frau Dietrich Tel.: 44 08 57.

www.maedchenhaus-hannover.de