ALi-Ausbildungsinformationsbörse

20. ALi-Ausbildungsinformationsbörse (ALi – Arbeitskreis Lehrstelleninitiative)

ALi-Ausbildungsinformationsbörse
ALi-Ausbildungsinformationsbörse

Was kann ich mit meinem Schulabschluss werden? Welche Voraussetzungen muss ich für die Ausbildung zum Fachlageristen mitbringen? Was ist ein Freiwilliges Soziales Jahr(FSJ)? Wozu gibt es eine Innung oder Kammer? All diese Fragen und viele weitere wurden auf der 20. ALi- Ausbildungsinformationsbörse den ca. 750 Schülerinnen und Schülern der 8./9. und 10.Klassen der IGS Badenstedt und anderer Haupt-, Real-, Ober und Gesamtschulen aus Hannover beantwortet. Sie besuchten die Ausbildungsbörse und konnten an 49 Ständen Auskünfte und Informationen zu beruflichen Möglichkeiten nach der Allgemeinbildenden Schule erhalten. Die Aussteller hatten interessante Mitmachaktionen vorbereitet. So konnten die Standbesucher aus Kautschuk Flummis herstellen oder mussten Blumenzwiebeln den dazugehörigen Blumenbildern zu ordnen, kleine Stromkreise erstellen oder Metallplättchen mit Buchstaben prägen.

Zeitgleich wurde den neuen ALi-Lehrstellenatlas (Nr. 22) herausgegeben, die mit dem gesamten 9. Jahrgang der IGS Badenstedt aktualisiert wurde. Ebenso wurde der Auf- und Abbau der Börse vom 9. Jahrgang übernommen und der 8. Jahrgang arbeitete fleißig beim Aussteller-Cafe mit.

Die Aussteller lobten die gute familiäre Atmosphäre und die guten Umgangsformen der Schülerinnen und Schüler, die beim Catering mitgearbeitet haben und Kaffee und Brötchen an die Aussteller verteilt haben.

Seit vielen Jahren sind die ALi-Ausbildungsinformationsbörse und der Lehrstellenatleas ein fester Bestandteil der beruflichen Orientierung für Schülerinnen und Schüler der IGS Badenstedt. Der Arbeitskreis Lehrstelleninitiative ist eine Kooperation der IGS Badenstedt, des Sozial-Centers Linden (Diakonisches Werk Hannover) und der GFA e. V. – Gesellschaft für integrative Arbeit mit jungen Menschen, die seit 10 Jahren das Projekt ALi gemeinsam durchführen. In den Anfangsjahren 1999 – 2009 wurde dieses Projekt in Kooperation mit der ehemaligen Haupt- und Realschule am Fössefeld durchgeführt.

Viele externe Akteure haben zu dieser gelungenen, informativen und erfolgreichen Ausbildungsbörse beigetragen. Es haben sich 26 Ausbildungsbetriebe, 4 Innungen/Kammern, 3 Institutionen des FSJ, 7 Berufsbildende Schulen und 9 Beratungsstellen an der Ausbildungsbörse beteiligt. Damit hatten die Schülerinnen und Schüler ein breites Spektrum, das sie für Ihre Fragen nutzen konnten.
Die Schirmherrschaft über das Projekt ALi haben der Bezirksbürgermeister aus Linden-Limmer Herr Rainer Grube und der Bezirksbürgermeister Herr Rainer Göbel aus Ahlem-Badenstedt-Davenstedt übernommen. Finanziert wurde das Projekt vom Fachbereich Jugend und Familie der Landeshauptstadt Hannover und vom Bezirksrat Ahlem-Badenstedt-Davenstedt, weitere Unterstützung erhielt das Ali-Projekt durch die Kirchengemeinde Linden-Nord und den Stadtkirchenverband Hannover.

Das Ali-Projekt ist ein gelungenes Beispiel dafür wie Allgemein- und Berufsbildende Schulen, soziale und kirchliche Einrichtungen, politische Gremien und Ausbildungsbetriebe zusammenarbeiten, um Schülerinnen und Schülern eine berufliche Orientierung und erste Schritte in die Berufsausbildung aufzuzeigen.

Die ALi Broschüre kann kostenlos über das Sozial-Center Linden, Kötnerholzweg 3 und über die GFA e. V., Pfarrlandstraße 5a, 30451 Hannover, bezogen werden.

Ausbildungsinformationsbörse 2018

Am Mittwoch, 24. Januar 2018 von 9:00 bis 14:00 Uhr findet in der in der IGS Badenstedt, Plantagenstr. 22, 30455 Hannover die Ausbildungsinformationsbörse 2018 statt.

Wie in den letzten Jahren präsentieren sich wieder Betriebe, Berufsbildende Schulen, Kammern und Initiativen auf der ALi-Börse.

  • Agentur für Arbeit
  • Barlag Werbeagentur
  • Berufsbildende Schule 2
  • Berufsbildende Schule 7
  • Berufsbildende Schule 11
  • Berufsbildende Schule 14
  • Bäckerei Göing
  • Berufsbildende Schule Handel
  • Berufsbildende Schule Hannah-Arendt-Schule
  • Berufsbildende Schule Multi-Media
  • Berufsbildende Schule Metall/ Elektro
  • Bund Deutscher Ingenieurinnen
  • Bundeswehr
  • Continental
  • Diakonie-Kolleg Hannover
  • Gebäudereinigerinnung
  • Industrie- und Handelskammer
  • Justus-von-Liebig-Schule
  • Kinderladeninitiative
  • Landeshauptstadt Hannover
  • Landwirtschaftskammer Niedersachsen
  • Leunismann rlc-packaging
  • Mädchenhaus
  • mannigfaltig e.V.
  • Polizei
  • Rewe
  • Sabine Blindow Schulen
  • Sennheiser
  • Strabag
  • üstra
  • üstra Reisen
  • Volkswagen Nutzfahrzeuge
  • Wahl + Co
  • Wurstbasar
  • Zoll

Eine Aktion aus Linden und Badenstedt mit Veröffentlichung der 21ten Ausgabe der Ausbildungsplatzbroschüre ALi.

Die Aussteller stehen den Schülern und Schülerinnen für ihre Fragen rund um das Thema Ausbildung zur Verfügung. Die Börse ist offen für alle Schüler und Schülerinnen aus der Region Hannover und richtet sich an die Jahrgänge 8, 9 und 10 von Haupt-, Real- und Gesamtschulen.

Die Schülerinnen und Schüler erhalten auf der Börse die Möglichkeit, sich an den Ständen der Aussteller über schulische und berufliche Perspektiven zu informieren. Die Börse ist ein Bestandteil in der beruflichen Orientierung für die Jugendlichen und ein Baustein in der Berufsfindungsphase. Hierüber können die Jugendlichen Betriebe, Schulen, Einrichtungen, Berufe und Weiterbildungsmöglichkeiten kennen lernen und sich viele nützliche Informationen einholen. Praktische Übungen an den Ständen erleichtern den Erstkontakt und ermöglichen einen greif- und begreifbaren ersten Einblick in den Beruf.

Weitere Informationen gibt es über das Sozial-Center Linden.

Ausbildungsinformationsbörse 2017

Ausbildungsinformationsbörse 2017

Ausbildungsinformationsbörse 2017Am 25. Januar 2017 präsentieren sich in der Zeit von 9.00 bis 14.00 Uhr Betriebe, Berufsbildende Schulen, Kammern und Initiativen auf der ALi-Börse in der IGS Badenstedt. Die genauen Aussteller können Sie dem beigefügten Plakat entnehmen.

Die Aussteller stehen den Schülern und Schülerinnen für ihre Fragen rund um das Thema Ausbildung zur Verfügung. Die Börse ist offen für alle Schüler und Schülerinnen aus der Region Hannover und richtet sich an die Jahrgänge 8,9 und 10 von Haupt-, Real- und Gesamtschulen.

Die Schülerinnen und Schüler erhalten auf der Börse die Möglichkeit, sich an den Ständen der Aussteller über schulische und berufliche Perspektiven zu informieren. Die Börse ist ein Bestandteil in der beruflichen Orientierung für die Jugendlichen und ein Baustein in der Berufsfindungsphase. Hierüber können die Jugendlichen Betriebe, Schulen, Einrichtungen, Berufe und Weiterbildungsmöglichkeiten kennen lernen und sich viele nützliche Informationen einholen. Praktische Übungen an den Ständen erleichtern den Erstkontakt und ermöglichen einen greif- und begreifbaren ersten Einblick in den Beruf.

Zeitgleich wird die inzwischen 20. Jubiläumsausgabe der ALi-Broschüre als Lehrstellenatlas herausgegeben. Hierin finden die Schülerinnen und Schüler Namen, Post- und Internetadressen von Ausbildungs- und Praktikumsbetrieben, die zu einem großen Teil durch persönliche Erkundung und Befragung von Schülern und Schülerinnen aus dem Schulzentrum Badenstedt in der Broschüre aufgenommen wurden.

Weil die ALi-Börse und der ALi-Lehrstellenatlas ein Erfolgsmodell sind, werden die Aktionen schon über viele Jahre finanziell unterstützt, aktuell durch den Bezirksrat Ahlem-Badenstedt-Davenstedt und die Landeshauptstadt Hannover mit dem Fachbereich Jugend und Familie.

Die Initiative ALi zeigt, wie auf regionaler Ebene Schulen, soziale und kirchliche Einrichtungen, Kammern und politische Gremien effektiv zusammen arbeiten und Wege gegen die Jugendarbeitslosigkeit beschreiten. In dem Zusammenschluss von ALi sind die IGS Badenstedt, die Gesellschaft zur Förderung ausländischer Jugendlicher und das Diakonische Werk Hannover mit dem Sozial-Center Linden vertreten.

Die ALi-Börse 2017 findet statt am Mittwoch, den 25.01.2017, von 9:00 bis 14:00 Uhr, in der
IGS Badenstedt, Plantagenstr. 22, 30455 Hannover.

Um eine kurze Anmeldung wird gebeten, per Email oder unter der Nummern: 4582271.

Ausbildungsinformationsbörse 2015

16te Ausbildungsinformationsbörse

Ausbildungsinformationsbörse 2015Am 21. Januar 2015 präsentieren sich große Industriebetriebe, Handelsunternehmen, die Berufsbildenden Schulen, Privatschulen, die Handwerkskammer, die Agentur für Arbeit und weitere Einrichtungen auf der ALi-Börse an der IGS Badenstedt. Die Börse ist offen für alle Schüler und Schülerinnen aus der Region Hannover und richtet sich an 9te und 10te Jahrgänge der Haupt- und Realschulen.

Mit dabei sind:

Agentur für Arbeit • aha – Abfallwirtschaft Region Hannover • Arbeit und Leben Niedersachsen • BARLAG werbe- & messeagentur GmbH • Berufsbildende Schule 2 • Berufsbildende Schule 3 • Berufsbildende Schule 6 • Berufsbildende Schule 7 • Berufsbildende Schule 11 • Berufsbildende Schule 14 • Berufsbildende Schule Hannah-Arendt-Schule • Berufsbildende Schule • Metall/ Elektro • Bund Deutscher Ingenieurinnen • Bundeswehr • Continental • Cosmetic College Hannover • dm Drogeriemarkt • Fachschulzentrum • Gesundheitsberufe / Diakonische Dienste Hannover • Gebäudereinigerinnung • Handwerkskammer Hannover • Justus-von-Liebig Schule • Kargah e.V. • Kinderladeninitiative • Landeshauptstadt Hannover • Landeshauptstadt Hannover Bereich Gartenbau • Landwirtschaftskammer Niedersachsen • Lidl • Maritim Hotel • Mädchenhaus • Mediationsservice Ausbildung Niedersachsen • Polizei • Rewe • Schornsteinfegerschule Niedersachsen • Sabine Blindow Schulen • Sparkasse Hannover • Strabag • Tischlerei Grüne • üstra • üstra Reisen • Wahl + Co • Zoll

Die Schülerinnen und Schüler erhalten auf der Börse die Möglichkeit, sich an den Ständen der Aussteller über schulische und berufliche Perspektiven zu informieren. Zum Teil können sie durch praktische berufsspezifische Übungen Berufe einfacher „begreifen“ und kommen dadurch leichter mit den Ausstellern in einen Dialog. Die Hemmschwelle, ein Gespräch zu führen und Fragen zu stellen, ist deutlich herabgesetzt.

Zeitgleich wird die 18. aktualisierte Ausgabe der ALi-Broschüre als Lehrstellenatlas herausgegeben. Im Lehrstellenatlas finden sich Namen, Post- und Internetadressen von Ausbildungs- und Praktikumsbetrieben, die zum größten Teil durch persönliche  Erkundung und Befragung, durch Schülern und Schülerinnen aus dem Schulzentrum Badenstedt, in der Broschüre aufgenommen wurden.

Weil die ALi-Börse und der ALi-Lehrstellenatlas ein Erfolgsmodell sind, werden die Aktionen schon über viele Jahre, zunächst durch den Bezirksrat Linden/Limmer, heute durch den Bezirksrat Ahlem-Badenstedt-Davenstedt und die Landeshauptstadt Hannover / FB Jugend und Familie finanziell unterstützt.

Die Initiative ALi zeigt, wie auf regionaler Ebene Schulen, soziale und kirchliche Einrichtungen, Kammern und politische Gremien effektiv zusammen arbeiten und Wege gegen die Jugendarbeitslosigkeit beschreiten.

Die ALi-Börse 2015 findet statt am Mittwoch, den 21.01.2015 von 9:00 bis 13:00 Uhr, an der IGS Badenstedt, Plantagenstr. 22, 30455 Hannover.

Anmeldungen für den Besuch von Schülergruppen sind über das Sozial-Center Linden unter der Email „sozial-center-linden@htp-tel.de“ oder über die Gesellschaft zur Förderung ausländischer Jugendlicher (GFA) unter der Nummer T.: 1236566 möglich.

Ausbildungsinformationsbörse 2014

Ausbildungsinformationsbörse zum 15ten Mal

Ausbildungsinformationsbörse 2014
ALi Börse 2014

Am 22. Januar 2014 präsentieren sich in der Zeit von 9.00 bis 13.00 Uhr große Industriebetriebe, Handelsunternehmen, Berufsbildende Schulen, die Handwerkskammer, die Landwirtschaftskammer, die Agentur für Arbeit und weitere Einrichtungen und Initiativen auf der ALi-Börse im Schulzentrum Badenstedt.

Die Aussteller stehen den Schülern und Schülerinnen für ihre Fragen rund um das Thema Ausbildung zur Verfügung. Die Ausbildungsinformationsbörse 2014 ist offen für alle Schüler und Schülerinnen aus der Region Hannover und richtet sich an 9te und 10te Jahrgänge der Haupt- und Realschulen.

Die Schülerinnen und Schüler erhalten auf der Börse die Möglichkeit, sich an den Ständen der Aussteller über schulische und berufliche Perspektiven zu informieren. Die Börse ist ein Bestandteil in der beruflichen Orientierung für die Jugendlichen und ein Baustein in der Berufsfindungsphase. Hierüber können die Jugendlichen Betriebe, Schulen, Einrichtungen, Berufe und Weiterbildungsmöglichkeiten kennen lernen und sich viele nützliche Informationen einholen. Praktische Übungen an den Ständen erleichtern den Erstkontakt und ermöglichen einen greif- und begreifbaren ersten Einblick in den Beruf.

Stand der Wabco auf der Börse 2013
Stand der Wabco auf der Börse 2013

Zeitgleich wird die inzwischen 17. aktualisierte Ausgabe der ALi-Broschüre als Lehrstellenatlas herausgegeben. Hierin finden die Schülerinnen und Schüler Namen, Post- und Internetadressen von Ausbildungs- und Praktikumsbetrieben, die zu einem großen Teil durch persönliche Erkundung und Befragung von Schülern und Schülerinnen aus dem Schulzentrum Badenstedt in der Broschüre aufgenommen wurden.

Weil die ALi-Börse und der ALi-Lehrstellenatlas ein Erfolgsmodell sind, werden die Aktionen schon über viele Jahre finanziell unterstützt, aktuell durch den Bezirksrat Ahlem-Badenstedt-Davenstedt und die Landeshauptstadt Hannover mit dem Fachbereich Jugend und Familie.

Die Initiative ALi zeigt, wie auf regionaler Ebene Schulen, soziale und kirchliche Einrichtungen, Kammern und politische Gremien effektiv zusammen arbeiten und Wege gegen die Jugendarbeitslosigkeit beschreiten. In dem Zusammenschluss von ALi sind das Schulzentrum Badenstedt, die Gesellschaft zur Förderung ausländischer Jugendlicher und das Diakonische Werk Hannover mit dem Sozial-Center Linden vertreten.

Die ALi-Börse 2014 findet statt am Mittwoch, den 22.01.2014, von 9:00 bis 13:00 Uhr, im Schulzentrum Badenstedt, Plantagenstr. 22, 30455 Hannover.

Um eine kurze Anmeldung wird gebeten, unter den Nummern: 4582271 oder 1236566.

ARBEITSKREIS LEHRSTELLENINITIATIVE
Eine Aktion aus Linden und Badenstedt

Schulzentrum Badenstedt, Gesellschaft zur Förderung ausländischer Jugendlicher, Sozial-Center Linden / Diakonisches Werk Hannover, Stadt Hannover / der Bezirksbürgermeister von Linden-Limmer / die Bezirksbürgermeisterin von Ahlem-Badenstedt-Davenstedt.

ALi-Plakat 2013

Ausbildungsinformationsbörse ALi 2013

ALi-Plakat 2013Ausbildungsinformationsbörse ALi 2013

Wie jedes Jahr wird es auch im Jahr 2013 eine Ausbildungsinformationsbörse geben, für die wieder viele interessante Firmen, Einrichtungen und Berufsbildende Schulen gewonnen werden konnten.

Die ALi-Börse 2013 findet statt am Donnerstag, den 24.01.2013 von 9:00 bis 13:00 Uhr, im Schulzentrum Badenstedt, Plantagenstr. 22, 30455 Hannover.

Zeitgleich wird hier die neue Auflage der Ausbildungsplatzbroschüre ALi veröffentlicht, die kostenlos am ALi – Stand im Eingangsbereich abgeholt werden kann.

An den Ständen der Betriebe können sich die Jugendlichen, auch anhand von berufspraktischen Übungen, viele wertvolle Informationen zu unterschiedlichsten Berufen einholen.An den Ständen der Berufsbildenden Schulen haben die Jugendlichen die Möglichkeit, Informationen über eine schulische Ausbildung oder einen weiterführenden Schulbesuch zu bekommen.An Ständen von verschiedenen Institutionen gibt es Tipps für den Berufseinstieg und Unterstützung auf dem Weg in die Berufswelt.

Sozial-Center Linden
Elisenstr. 30
30451 Hannover
Tel.: 0511 / 458 22 72
sozial-center-linden@htp-tel.de

ein Stützpunkt der Abteilung Kirchenkreissozialarbeit
des Diakonischen Werkes Stadtverband Hannover
Burgstr. 8-10
30159 Hannover
www.diakonisches-werk-hannover.de

Die Aktion vom „Arbeitskreis Lehrstelleninitiative“ wird unterstützt von der Agentur für Arbeit Hannover, der Landeshauptstadt Hannover mit dem Jugend- und Sozialdezernat und den Bezirksräten Ahlem-Davenstedt-Badenstedt und Linden-Limmer.

Partner:

  • Agentur für Arbeit
  • Arbeit und Leben
  • Niedersachsen
  • ASG Tischlerei
  • ASG Kochwerkstatt
  • Bäckerei Raute
  • Berufsbildende Schule 2
  • Berufsbildende Schule 3
  • Berufsbildende Schule 6
  • Berufsbildende Schule 7
  • Berufsbildende Schule 11
  • Berufsbildende Schule 14
  • Berufsbildende Schule Hannah-Arendt-Schule
  • Berufsbildende Schule Metall/ Elektro
  • Bund Deutscher Ingenieurinnen
  • Bundeswehr
  • Continental
  • Cosmetic College Hannover
  • Dachser
  • Fachschulzentrum Gesundheitsberufe / Diakonische Dienste Hannover
  • Foto Fricke
  • Freiwilligenzentrum
  • Friseur am Salzweg
  • Gebäudereinigerinnung
  • Handwerkskammer Hannover
  • Kargah e.V.
  • Landeshauptstadt Hannover
  • Landeshauptstadt Hannover Bereich Gartenbau
  • Landwirtschaftskammer Niedersachsen
  • Lidl
  • Mädchenhaus
  • MTU Maintenance Hannover
  • Polizei
  • Rewe
  • Sabine Blindow Schulen
  • üstra
  • üstra Reisen
  • Wabco
  • Wahl + Co
  • u.a.

Ausbildungsinformationsbörse 2012

ALi-Plakat 2012Mittwoch, 25. Januar 20129:00 – 13:00 UhrSchulzentrum Badenstedt, Plantagenstr. 22, 30455 HannoverALi Broschüre als DownloadInklusiv: „Zukunftsmarkt Badenstedt“ vom Projekt: „Zukunft passiert – und ich kann sie gestalten“ • barrierefrei •Organisiert von Latif Al Gailani und Monika Imsande mit weiteren SchülerInnen der Hauptschule Badenstedt und derJohannes-Kepler-Realschule • Leitung: “mensch und region“ / HannoverProjektträger: „Bürgerverein Badenstedt und Umgebung“ • Gefördert durch: Region Hannover / Fond “Miteinander-Gemeinsam für Integration“ und dem Fachbereich Soziales der Landeshauptstadt Hannover.

Jugendliche mit Broschüre auf der Ausbildungsbörse am 28.01.2010 im Schulzentrum Badenstedt (Foto: B. Wartze)
Jugendliche mit Broschüre
auf der Ausbildungsbörse
am 28.01.2010 im Schulzentrum Badenstedt
(Foto: B. Wartze)
Partner:

  • Agentur für Arbeit
  • aha – Abfallwirtschaft Region Hannover
  • Arbeit und Leben Niedersachsen
  • ASG Tischlerei
  • ASG Kochwerkstatt
  • Bäckerei Raute
  • Berufsbildende Schule 2
  • Berufsbildende Schule 3
  • Berufsbildende Schule 6
  • Berufsbildende Schule 14
  • Berufsbildende Schule Handel
  • Berufsbildende Schule Metall/Elektro
  • Bundeswehr
  • Continental
  • Cosmetic College Hannover
  • Dachser
  • Diakonie-Kolleg Hannover
  • d-Save
  • Fachschulzentrum Gesundheitsberufe / Diakonische Dienste Hannover
  • fairkauf eG
  • Foto Fricke
  • Freiwilligenzentrum
  • Friseur am Salzweg
  • Gebäudereinigerinnung
  • Handwerkskammer Hannover
  • Hannah-Arendt-Schule
  • Kargah e.V.
  • Kinderladeninitiative
  • Landeshauptstadt Hannover
  • Landeshauptstadt Hannover Bereich Gartenbau
  • Lidl
  • Mädchenhaus / Bund Deutscher Ingenieurinnen
  • MTU Maintenance Hannover
  • Mundt
  • Polizei
  • pro regio e.V.
  • üstra
  • üstra Reisen
  • Wahl + Co

Zukunftsmarkt Badenstedt:

  • Bäckerei Schäfers
  • GIS – Gesellschaft für integrative Sozialdienste mbH
  • Landwirtschaftkammer Niedersachsen
  • parkasse Davenstedt

Eine Veranstaltung vom Arbeitskreis Lehrstelleninitiative ALi

  • Schulzentrum Badenstedt
  • Gesellschaft zur Förderung ausländischer Jugendlicher T.: 1236566, gfa.hannover@htp-tel.de
  • Sozial-Center Linden, Diakonisches Werk Hannover T.: 458 22 72, sozial-center-linden@htp-tel.de