Werbung

Einführungskurs Transaktionsanalyse

TA – Einführungskurs (101)

Der Einführungskurs gibt einen Überblick über die wesentlichen Theorien und Modelle der Transaktionsanalyse.

Anmeldung und weitere Infos zum Einführungskurs (101) unter Transaktionsanalyse in Hannover.

Einige Themen des 101-Kurses 

  • Ich-Zustände – persönliche Ausdrucksweisen
  • Transaktionsanalyse als Beziehungsanalyse
  • Grundhaltungen im Leben
  • Drama von Opfer, Retter und Verfolger
  • Skript: Lebensdrehbücher und wie wir sie aktualisieren

Freitag 15.00 – 21.00 Uhr, Samstag 9.00 – 19.15 Uhr.
Posthornstr. 40 in 30449 Hannover – Linden
Leitung: Nora Borris

Was ist Transaktionsanalyse

Allgemein gesagt, bedeutet Transaktionsanalyse heute einen qualifizierten Umgang mit der Gestaltungvon Wirklichkeiten durch Kommunikation (vgl: http://de.wikipedia.org/wiki/Transaktionsanalyse) .

Die Transaktionsanalyse (TA) hilft,menschliche Kommunikation zu verstehen und zu verbessern. Sie bietet eine umfangreiche Theorie der menschlichen Persönlichkeit, ihrer lebensgeschichtlichen Entwicklung und ihrer Kommunikationsmuster; zugleich sollen TransaktionsanalytikerInnen sich so ausdrücken können, dass ein achtjähriges Kind sie verstehen kann.

Die TA wird heute in vier sozialen Feldern angewandt, in Psychotherapie, Beratung, Pädagogik/ Erwachsenenbildung und Organisationsentwicklung/ Management.

Einen kleinen Einblick will ich Ihnen auf humoristische Weise geben.

Ein Mensch in einer fremden Stadt fragt:

"Wo bitte geht's denn hier zum Bahnhof?" Eine Transaktionsanalytikerin antwortet ihm:

Aus dem Erwachsenen-Ich-Zustand heraus kann ich Ihnen einfach den Weg erklären, aus dem -Ich-Zustand einen wichtigen Rat für Ihre Reise erteilen, aus dem Kind-Ich-Zustand können wir überlegen, ob Sie jetzt überhaupt Lust habenzu verreisen – aus welchem Ichzustand möchten Sie, dass ich Ihnen antworte?

 


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.