Saatgutbörsen

Saatgutbörse in der Steintormasch

Es gibt sie noch, die selbst zu vermehrenden, alten und teilweise regionalen Sorten wie die „Hildesheimer“, die Tomate „Roter Heinz“, die Salat- und Schmorgurke „Berliner Aal“ oder den Grünkohl „Ostfriesische Palme“. Diese und viele andere seit Jahren in der Region erhaltene Sorten sowie Gründünger und Blumen für mehr Artenvielfalt im eigenen Garten können Gartenfreunde bei zwei Saatgutbörsen erhalten, die der BUND in Kooperation mit dem Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt (V.E.N.) veranstaltet:

Sonntag, 10.02.2019, 10 bis 13 Uhr im Kleingärtnerverein Vereinigte Steintormasch e.V.
Ort: Café Steintormasch, In der Steintormasch 5, 30167 Hannover

Samstag, 23.02.2019, 10 bis 13 Uhr im Kleingärtnerverein Feierabend e.V.
Ort: Gaststätte im Vereinshaus, Im Othfelde 16, 30165 Hannover.

Flyer Saatgutbörsen 2019

Die Saatgutbörsen sind der Auftakt zu einer ganzen Reihe von öffentlichen Veranstaltungen in diesem Jahr im Rahmen des Projekts „Universum “, das von der Niedersächsischen Bingo Umweltstiftung gefördert wird.

Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland Region Hannover
www.bund-hannover.de


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO