Fährmannsfest

Fährmannsfest 2018

Fährmannsfest

Drei Tage lang eine gute Zeit haben und nette Menschen treffen, bekannte Bands abfeiern und regionale Newcomer entdecken, das urbane Grün und den Blick aufs Wasser genießen – das steht auch bei der 35. Auflage des Fährmannsfests traditionell im Mittelpunkt. Am idyllischen Zusammenfluss von Leine und Ihme mitten in Hannover findet das beliebte Open Air vom 3. bis 5. August statt. Die Musikbühne und die Kulturbühne bieten wie immer ein abwechslungsreiches und überraschendes Programm von Indie- bis Balkan-Pop, von Hip-Hop bis Alternative und von Punkrock bis Big-Band-Sound, das es in dieser Art auf keinem anderen Fest gibt. Für die ganz jungen Besucher sind die Mitmachaktionen auf dem großen Kinderfest sicherlich die Spaßgaranten.

Das Festivalticket für die Musikbühne auf der Fährmannsinsel ist im Vorverkauf für 22 Euro zuzüglich Gebühren an allen Vorverkaufsstellen und unter www.faehrmannsfest.de erhältlich. Der Eintritt an der Tageskasse kostet am Freitag und Samstag jeweils 15 Euro. Am Sonntag sowie für alle Veranstaltungen auf der Kulturbühne und für das Kinderfest auf der -Wiese ist der Eintritt frei.

Fährmannsfest 2013 - Super Wetter und tolle Stimmung vor der Musikbühne
Fährmannsfest 2013 – Super Wetter und tolle Stimmung vor der Musikbühne

„Bunt statt braun“ ist seit vielen Jahren das Motto des Fährmannsfestes, das in Musik übersetzt so klingen würde wie Shantel & Bucovina Club Orkestar: kosmopolitischer Pop mit Klängen aus Südosteuropa, dem Nahen Osten oder vom Mittelmeer. Das Hip-Hop-Duo Zugezogen Maskulin hat mit seiner sarkastischen Sicht aufs Zeitgeschehen bereits viele Fans in Hannover und sicher werden beim Fährmannsfest noch einige weitere dazukommen. Auf eine Zeitreise nehmen Colour Haze mit, deren Heavy Psychedelic Rock an Bands wie Cream und The Jimi Hendrix Experience erinnert. Punk mit Einflüssen von Pop, Ska oder Rock steuern dieses Mal unter anderem Montreal, Alex Mofa Gang und Tequila & Sunrise Gang bei. Indie-Fans kommen bei The Esprits, Joan Randall und The Planetoids auf ihre Kosten und hart zur Sache geht es mit Source Of Rage und Ember Sea. Eine Premiere auf der Musikbühne hat Orchester-Sound: Die HLS/BigBand der aus Linden spielt jazzverwandte Popularmusik.

Die Kulturbühne ist bekannt als Ort der ganz speziellen Darbietungen. Sei es Bratschen-Rap mit Yunus oder die Psychologen-Band Ego Super, Lovepunk von Modell Bianka oder Indie mit psychedelischen Momenten von Imperial Tunfisch. Ganz speziell wird es beim neuen Mitmach-Format „Song-Gong-Show“: Wer sich spontan als Rezitatorin und Rezitator berufen fühlt, könnte zum Beispiel Battle-Rap als klassische Ballade vortragen oder Google-Übersetzungen von Eurodance-Hymnen vorlesen. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt und erfolgreiche Teilnahmen werden mit Kaltgetränken belohnt. Eine optimale Einstimmung für das Publikum, um anschließend beim Open Air Poetry Slam „Macht Worte!“ als Jury Punkte für die selbstverfassten Texte der Dichter zu vergeben und den Slam-Champion 2018 zu küren.

Fährmanns-Kinderfest
Fährmanns-Kinderfest

Am Samstag und Sonntag verwandelt sich die Faust-Wiese wieder in einen riesigen Spielplatz. Die jungen Fährmannsfest-Besucher kommen dieses Jahr beim Seilspringen mit großen Seilen mächtig in Bewegung, können im beliebten Holzkarussell schwungvolle Runden drehen und in kleinen Wasserbecken planschen. Geschicklichkeit ist bei der neuen Schaumkusswurfmaschine gefragt: Wer mit Bällen das Katapult trifft, dem fliegt eine süße Belohnung zu. Das Kinderfest bietet jedoch nicht nur Action, sondern auch ruhige Momente, wie den Seifenblasen-Künstler „Roger macht Blau“, der mit schillernden flüchtigen Gebilden die Kleinen zum Staunen bringt. Bereits seit 15 Jahren begeistert Märchenerzählerin Babette Reinecke auf dem Fährmanns Kinderfest mit ihren phantasievollen Geschichten und nimmt die Zuhörer mit auf eine Reise in die Wunderwelt der Märchen.

Viele Stände von Vereinen, Initiativen und Parteien bieten neben Informationen über ihre Themen auch kreative Mitmachaktionen für Kinder wie Malen, Basteln und Schminken an. Beim kulinarischen Angebot ist für jeden Geschmack etwas dabei: von herzhaft bis süß, von der klassischen Bratwurst mit Pommes bis zu exotischen Köstlichkeiten und von Kaffee bis Cocktails. Mit viel Selbstgemachtem und ausgefallenen Dingen laden die Marktstände zum ausgiebigen Stöbern ein.

Inklusion ist auf dem Fährmannsfest selbstverständlich. Auf der Kulturbühne treten Die Eisbrecher von den Hannoverschen Werkstätten und The Boppin‘ Blue Cats von der Lebenshilfe Peine-Burgdorf auf, das Catering-Team der Lebenshilfe Celle verpflegt alle Künstler und Mitarbeiter von „Normal in Linden“ betreiben den Kaffeestand auf der Faust-Wiese. Das Projekt „Inklusives Fährmannsfest“ bietet auch in diesem Jahr einen Lotsen-Service an: Schüler der Kranken- und Kinderpflegeschule der MHH holen Rollstuhlfahrer und Sehbehinderte auf Wunsch von den Haltestellen Königsworther Platz und Gerberstraße ab und begleiten sie auf dem Fest. Eine Anmeldung vorab ist unter der Telefonnummer 0511 96915867 und der E-Mail-Adresse kontakt@faehrmannsfest.de möglich sowie an den Veranstaltungstagen unter der Telefonnummer 0174 2927094.

Freitag, 3. August, Einlass 16:00 Uhr, Beginn 16:30 Uhr

Musikbühne: Shantel & Bucovina Club Orkestar, The Esprits, Colour Haze, Matagalpa, Escape (Tagesticket 15 Euro)

Samstag, 4. August, Einlass 14:00 Uhr, Beginn 15:00 Uhr

Musikbühne: Fehlfarben, Montreal, Alex Mofa Bang, One Strike Left, Source Of Rage, HLS/BigBand (Tagesticket 15 Euro)

Kulturbühne: Open Air Poetry Slam „Macht Worte!“, „Song-Gong-Show“, Yunus, Die Eisbrecher (Eintritt frei)

Kinderfest (Eintritt frei)

Sonntag, 5. August, Einlass 14:00 Uhr, Beginn 15:00 Uhr

Musikbühne: Zugezogen Maskulin, Tequila & The Sunrise Gang, Antiheld, Joan Randall, The Planetoids, Massentrend (Eintritt frei)

Kulturbühne: Modell Bianka, Imperial Tunfisch, The Boppin‘ Blue Cats, Ego Super (Eintritt frei)

Kinderfest (Eintritt frei)

Festivaltickets im Vorverkauf 22 Euro zzgl. aller Gebühren an allen Vorverkaufsstellen und unter www.faehrmannsfest.de


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO