Eva Simon

Eva Simon liest aus ihrem Tagebuch 1938-1961

Eva Simon
Eva Simon
Die Initiative „Lebensraum Linden“ und die Buchhandlung DECIUS in Linden setzen ihre gemeinsame Lesereihe „Linden – eine Reise durch Raum und Zeit“ fort.

Nach Ostern, am Freitag, den 6. April, ist Eva Simon in Linden-Mitte zu Gast, sie liest aus ihrem 2007 veröffentlichten Buch „Evas Tagebuch – Hannover 1938-1961“. Darin schildert sie ihr Heranwachsen in einer Mittelstandsfamilie in Hannover und Linden, in der Zeit des Nationalsozialismus und der jungen Nachkriegsdemokratie. In den Geschichten von Eva Simon, geb. Rose, gehen Komik und Tragik oft Hand in Hand.

Eva Simon – „Evas Tagebuch – Hannover 1938-1961“
Freitag, 6. 4. 2018, 19.30 Uhr,
Buchhandlung Decius, 10
Eintritt frei. Anmeldung bitte unter (0511) 44 18 93.


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO