Wasserstadt Limmer

Zeugenaufruf! Trio überfällt zwei 14-Jährige auf dem Contigelände

Freitagabend, 23.03.2018, haben drei junge Männer zwei 14-Jährige auf dem ehemaligen Continental-Gelände an der Wunstorfer Straße überfallen und eine Lautsprecherbox entwendet, bevor sie geflüchtet sind.

Die beiden Jungen hatten sich gegen 19:00 Uhr in einem Abrissobjekt der „Wasserstadt Limmer“ aufgehalten, als das Trio auf sie zukam. Die drei Räuber bedrohten die 14-Jährigen mit einem Messer und verlangten die Herausgabe der Wertsachen der beiden. Nachdem die Jungen der Forderung nachgekommen waren und eine Bluetooth-Lautsprecherbox übergaben, flüchteten die Täter mit ihrer Beute in unbekannte Richtung. Die 14-Jährigen waren bei dem Überfall unverletzt geblieben. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den Flüchtigen blieb erfolglos. Aufgrund der Personenbeschreibungen prüft die derzeit, ob die drei Unbekannten auch für einen Raub am 24.03.2018 an der Ehrhartstraße in Frage kommen

Die Gesuchten sind um die 1,80 Meter groß, etwa 18 Jahre alt und von deutscher Erscheinung, darüber hinaus sprachen sie Hochdeutsch ohne Akzent. Zwei der Räuber waren mit dunklen Winterjacken bekleidet, der dritte trug einen dunklen Kapuzenpullover.

Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion West unter der Rufnummer 0511 109-3920 entgegen. /pfe


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO