Ausbildungsinformationsbörse 2018

Am Mittwoch, 24. Januar 2018 von 9:00 bis 14:00 Uhr findet in der in der IGS Badenstedt, Plantagenstr. 22, 30455 Hannover die Ausbildungsinformationsbörse 2018 statt.

Wie in den letzten Jahren präsentieren sich wieder Betriebe, Berufsbildende Schulen, Kammern und Initiativen auf der ALi-Börse.

  • Agentur für Arbeit
  • Barlag Werbeagentur
  • Berufsbildende Schule 2
  • Berufsbildende Schule 7
  • Berufsbildende Schule 11
  • Berufsbildende Schule 14
  • Bäckerei Göing
  • Berufsbildende Schule Handel
  • Berufsbildende Schule Hannah-Arendt-Schule
  • Berufsbildende Schule Multi-Media
  • Berufsbildende Schule Metall/ Elektro
  • Bund Deutscher Ingenieurinnen
  • Bundeswehr
  • Continental
  • Diakonie-Kolleg Hannover
  • Gebäudereinigerinnung
  • Industrie- und Handelskammer
  • Justus-von-Liebig-Schule
  • Kinderladeninitiative
  • Landeshauptstadt Hannover
  • Landwirtschaftskammer Niedersachsen
  • Leunismann rlc-packaging
  • Mädchenhaus
  • mannigfaltig e.V.
  • Rewe
  • Sabine Blindow Schulen
  • Sennheiser
  • Strabag
  • üstra
  • üstra Reisen
  • Volkswagen Nutzfahrzeuge
  • Wahl + Co
  • Wurstbasar
  • Zoll

Eine Aktion aus Linden und Badenstedt mit Veröffentlichung der 21ten Ausgabe der Ausbildungsplatzbroschüre ALi.

Die Aussteller stehen den Schülern und Schülerinnen für ihre Fragen rund um das Thema Ausbildung zur Verfügung. Die Börse ist offen für alle Schüler und Schülerinnen aus der Region Hannover und richtet sich an die Jahrgänge 8, 9 und 10 von Haupt-, Real- und Gesamtschulen.

Die Schülerinnen und Schüler erhalten auf der Börse die Möglichkeit, sich an den Ständen der Aussteller über schulische und berufliche Perspektiven zu informieren. Die Börse ist ein Bestandteil in der beruflichen Orientierung für die Jugendlichen und ein Baustein in der Berufsfindungsphase. Hierüber können die Jugendlichen Betriebe, Schulen, Einrichtungen, Berufe und Weiterbildungsmöglichkeiten kennen lernen und sich viele nützliche Informationen einholen. Praktische Übungen an den Ständen erleichtern den Erstkontakt und ermöglichen einen greif- und begreifbaren ersten Einblick in den Beruf.

Weitere Informationen gibt es über das Sozial-Center Linden.


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO