Befreiung vom Faschismus – Ende des 2. Weltkrieges“ im Mai 2011

Fössefeldfriedhof

Fössefeldfriedhof

DieOtto Brenner Akademie führt zum Thema „Befreiung vom Faschismus -Ende des 2. Weltkrieges" anlässlich des 8. Mai mehrereVeranstaltungen durch, in deren Zentrum die Wehrmachtsdeserteure aufdem Fössefeldfriedhof stehen:

  1. 8.5.2011 (Sonntag) 16 Uhr:
    Gedenken an die Wehrmachtsdeserteure auf dem Fössefeldfriedhof in Limmer,
    Friedhofstraße 3, 30453 Hannover:
    mit Beiträgen von Egon Kuhn (Otto Brenner Akademie), Jonny Peter (Otto Brenner Akademie), Hartmut Tölle (DGB-Vorsitzender Niedersachsen/Bremen/ Sachsen-Anhalt) und SJD Die Falken Hannover

  • 10.5.2011 (Dienstag) um 19 Uhr: „Wehrmachtsdeserteure auf dem Fössefeldfriedhof"
    Vortrag von Jonny Peter
    (Otto Brenner Akademie) im Rahmen der Reihe „Politik satt".
    Ort: SJD Die Falken Hannover, Allerweg 3-7, 30449 Hannover (Linden-Süd)

  • 11.5.2011 (Mittwoch) um 18 Uhr
    „Der Vollzug der Todesstrafe in der Wehrmacht 1940 – 1945 in Hannover"
    Vortrag von Werner Trolp.
    Ort: im der Otto Brenner Akademie, Fred Grube Platz 1, 30451 Hannover (Linden-Nord)

Geschichtswerkstatt im Freizeitheim Linden der Otto Brenner Akademie in Zusammenarbeit mit SJD Die Falken Hannover, Arbeitskreis Erich Lindstaedt

www.sakobrenner.de

 


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.