Straßenfest Charlottenstraße

Wir gestalten unsere Stadt!

Straßenfest CharlottenstraßeDas Normal in Linden lädt zum Straßenfest ein

Am Freitag, den 5. Mai 2017 feiert die Lebenshilfe Hannover mittlerweile zum siebten Mal ein buntes Straßenfest für Groß und Klein auf der Charlottenstraße vor dem Begegnungszentrum „Normal in Linden“ (NiL) unter dem Motto „Wir gestalten unsere Stadt“. Eröffnet wird das spannende Bühnenprogramm um 15.00 Uhr u. a. von Oberbürgermeister Stefan Schostok. Der Eintritt ist frei.
„Mit dem Straßenfest des „Normal in Linden“ leisten wir Jahr für Jahr einen Beitrag für ein vielfältiges Hannover, besonders für unseren Stadtteil Linden-Süd“, erklärt Kendrick Macasero, Leiter des Begegnungszentrums. „Es wird ein buntes Familienfest, bei dem man unsere Erfolge zum Thema Inklusion sehen, erleben und spüren kann.“

Das Begegnungszentrum der Lebenshilfe Hannover in der Charlottenstraße öffnet an diesem Tag seine Türen für die Besucherinnen und Besucher. Diese dürfen sich erneut über ein unterhaltsames Programm sowie Köstliches für den Gaumen freuen. Hier treffen sich Darsteller mit unterschiedlichen Talenten aus Linden und Hannover ebenso, wie Familien und Anwohnerinnen und Anwohner aus dem Bezirk. Ziel ist es, gemeinsam einen farbenfrohen Tag mit vielen Mitmach-Aktionen zu verbringen. Um darüber hinaus auch Begegnungen und gegenseitiges Kennenlernen möglich zu machen, wird ein Teilstück der Charlottenstraße für den Autoverkehr gesperrt. Große und kleine Kinder, Familien, Menschen mit und ohne Behinderung sowie viele Vereine der Umgebung, Nachbarn, Freunde und Interessierte werden stattdessen die Straße bevölkern.

Ab 15.00 Uhr eröffnet Oberbürgermeister Stefan Schostok das hochkarätige Bühnenprogramm, bei dem viele bekannte Künstlerinnen und Künstler aus dem Raum Hannover zu sehen sein werden. So z. B. Hart Times, ein Musikprojekt der Kontaktstelle Gruppe Soziale Selbsthilfe, die das Publikum schon auf dem mit ihren Rock/Pop Covern begeisterten. Auch dabei, die charismatische Singer/Songwriterin Noam Bar aus Hannover, die im April ihre erste EP veröffentlicht. Zum Abschluss des diesjährigen Straßenfestes wird DJ MXM, (bekannt aus den -Veranstaltungen wie „I am Hip Hop“ oder „Campus “) auflegen und die Charlottenstraße zum Tanzen bringen. „Wir freuen uns über viele Besucherinnen und Besucher. Feiern Sie mit uns und setzen somit ein Zeichen für Vielfältigkeit“ meint Macasero abschließend.

Normal in Linden
Charlottenstraße 1
30449 Hannover
www.lebenshilfe-hannover.de


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.