Dagmar Berghoff

Zu Gast im Ihme-Salon: Ehemalige Tagesschau-Sprecherin Dagmar Berghoff

Dagmar Berghoff
Dagmar Berghoff
In loser Reihenfolge stellen sich im „Ihme-Salon“ des Kommunalen Seniorenservice Hannover (KSH) interessante Menschen (nicht nur aus Hannover) vor.

Der nächste Gast ist Dagmar Berghoff. Die Radio- und Fernsehmoderatorin sowie ehemalige Chefsprecherin der „Tagesschau“ berichtet aus ihrem Arbeitsleben am Mittwoch, 26. April, 15 bis 16.30 Uhr im Veranstaltungszentrum des KSH (Raum 238), Ihmepassage 5 (Eingang über Blumenauer Straße).

Sie wird über Geschichten rund um die Nachrichtensendung, Anekdoten und die Besonderheit, als erste Frau die Meldungen in der Tagesschau verlesen zu dürfen, berichten.

Am 16. Juni 1976 las Dagmar Berghoff als erste Frau die Nachrichten der Nachmittagsausgabe der „Tagesschau“ der ARD. Nach dem Tod des bisherigen Chefsprechers Werner Veigel 1995 war sie bis zu ihrem Rückzug aus dem Fernsehgeschäft am 31. Dezember 1999 Chefsprecherin der ARD-Nachrichtensendung. Aus Anlass des 40. Jahrestages ihres ersten Auftretens in der Tagesschau verlas Dagmar Berghoff am 16. Juni 2016 noch einmal die Nachrichten im Rahmen der Sendung „Tagesthemen“.

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen sind unter der Telefonnummer 168-45195 des KSH erhältlich.

Bild: anonym, Dagmar Berghoff, CC BY-SA 3.0


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.