Demo gegen Nazis vom Küchengarten-Platz

Unser Protestzug vom Küchengarten zum Klagesmarkt soll ein großer bunter Lind(en)wurm gegen Faschismus und Rassismus sein. Friedlich, frei, demokratisch und überparteilich. An diesem Vormittag findet kein Wahlkampf statt. Gemeinsam wollen wir den ewig Gestrigen widerstehen.

Verbreitet den Aufruf weiter. Bringt Freundinnen und Freunde, Nachbarinnen und Nachbarn mit. Kommt bunt, habt Fahnen, Banner und Wimpel dabei. Niemand soll Angst haben, niemand soll allein sein, wenn sie oder er sich für Demokratie und gegen rechte Ideologien einsetzt.

Ich freue mich auf eure Begleitung 
Jörg Schimke

Weitere Aktionen: Kundgebung und Demonstration

Um 10:30 Uhr lädt das Bündnis gegen den Naziaufmarsch zur Kundgebungmitanschließender Demonstration auf dem Klagesmarkt ein. Der grüneDemotreffpunkt ist an bunten Schildern und Fahnen erkennbar in der Näheder Kundgebungsbühne. Die Grüne Stadtteilgruppe Linden-Limmerorganisiert im Vorfeld einen Stadtteil-Demonstrationszug, um gemeinsamzur Kundgebung aufdem Klagesmarkt zu gehen. Treffpunkt ist hier um 09:00 Uhr auf demKüchengartenplatz.

Mehr Infos: <http://www.gruene-hannover.de/index/show/2737534.html>

BRD – Bunte Republik Deutschland:Um 19:00 Uhr spricht Cem Özdemir zu “BRD – Bunte Republik Deutschland”in der Kunsthalle auf dem Faustgelände (Zur Bettfedernfabrik 3,Hannover-Linden). Moderation: Dorota Szymanska,Bundestags-DirektkandidatinWK 48, Hannover-Land II.

Mehr Infos: <http://www.gruene-hannover.de/wahlen_2009/show/2750909.html>

Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, sind von der Teilnahme an der Veranstaltung ausgeschlossen.

www.lindener-gegen-rechts.de


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.