Achtung: Nazis bereits unter uns!

Auftritte von Rechtsextremen an Infoständen

Es gibt eine  sehr bedenklichen Entwicklung: DieNazis sind bereits mitten unter uns. Offensichtlich ist es bereits zu ersten Drohgebärden gegen Aktive im Bündnis gegen Rechts gekommen.

Im Rahmen der Initiative "Deine Hand gegen Rechts" wirken Grüne seit einigen Wochen an Infoständen im Stadtbezirk Vahrenwald-List mit, um Handabdrücke gegen Rechts zu sammeln und für den 1. Mai zu mobilisieren. Bei den vergangenen Standaktionen sind dabei Personen aus dem rechtsextremen Spektrum aufgetreten. Es handelt sich dabei um nicht besonders auffällig gekleidete Herren, die sich als "Betreuung" an den Stand hinzustellen wollten. Beim ersten mal war es nur eine Person, die sich am Stand beschwerte, dass national denkenden Menschen die Meinungsfreiheit nicht beschnitten werden dürfe usw. Beim nächsten mal kam diese Person mit drei Unterstützern und kündigte an, bei den kommenden Terminen mit noch mehr Kameraden zu erscheinen, um uns mal zu zeigen, wie das so ist, wenn man umzingelt wird. Die Termine der Aktionsstände haben sie von einem Flugblatt, dass an den Ständen ausliegt.

Wir haben bereits die zu diesen Vorfällen informiert. Insbesondere für die Abschlussaktion am 29. April, bei der in einer langen Kette die fertigen Banner mit Handabdrücken gegen Rechts in der Lister Meile ausgelegt werden sollen, würden wir uns freuen, wenn auch VertreterInnen anderer Gruppen hinzukommen, um Auftritten von rechtsextremen Störern besser entgegen wirken zu können.

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Stadtverband HannoverJan Haude, GeschäftsführerSenior-Blumenberg-Gang 1
30159 Hannover
Tel.: 0511 32 33 14
Fax: 0511 32 33 15
E-Mail: stadt@gruene-hannover.de
Internet: http://www.gruene-hannover.de/sv


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.