Linden wird immer kleinkarierter…

Nächtliches Konzert auf dem schon nach dem dritten Song abgebrochen!

Gutmenschen die anderen Freude bereiten

Gutmenschen die anderen Freude bereiten

"Wir wollen doch nur anderen Freude bereiten", so einer der Musiker. "Es ist doch auch nicht so laut", eine Zuhörerin.

Wie ignorant muss man eigentlich sein, wenn man glaubt, dass es die Anwohner nicht stört, wenn man um 2 Uhr nachts auf dem Küchengartenplatz mit Schlagzeug, Gitarre und Verstärker musiziert.

Vielleicht sollten diese Leute mal über einen Wechsel der Zeitzone nachdenken. Aber da stört es dann wahrscheinlich, wenn frühmorgens um 11:30 Uhr schon der Postbote klingelt!

Dazu noch all die tollen Geschenke die die nächtlichen Besucher für die Anwohner zurück gelassen haben:

Müll überall

Müll überall

Spielzeug für die Kleinen

Spielzeug für die Kleinen

Hohe Aufenthaltsqualität

Hohe
Aufenthaltsqualität

Glasscherben freuen besonders den Radfahrer

Glasscherben freuen besonders
den Radfahrer

Pizzabringdienst war auch da

Pizzabringdienst war
auch da

Da lässt es sich am Wochenende schön sitzen

Da lässt es sich am Wochenende
schön sitzen

Irgendwann hört die Gastfreundschaft auf! Nehmt euren Dreck wieder mit oder vermüllt eure eigene Umgebung!

ab


Kommentare (4) Schreibe einen Kommentar

  1. Reg dich mal ab, zieh du doch um, in Stadteilen kommt eben immer eine mehrheit von Menschen mit gleichem Interesse zusammen, zur Zeit ist das Party und Genießervolk an der Macht, das ist Demokratie in der einfachsten Form, wenn du es ruhiger willst dann zieh in die List du Spießer, da gehörst du meiner meinung nach hin ! Oder sammele Geld und stell größere Mülleimer auf, diese kleinen Dinger sind eh nach ein paar stunden überfüllt..

    Antworten

    • Das ist immer das Killerargument. Dann zieh doch weg. Wir wohnen hier aber alle schon viel länger. Die Partyszene ist erst in den letzten Jahren hier eingefallen. Und leider können sich viele eben einfach nicht benehmen. Größere Mülleimer braucht man übrigens nicht denn heute Morgen lag ganz viel Müll daneben inkusive zerdepperter Flaschen und die Mülleimer waren nicht voll. Man kann auch Feiern und Spaß haben ohne die ganze Umgebung da mit einzubeziehen.

      Antworten

      • Amen,
        ich bin „neuLindener“ und wegen Mangelnden einrichtungen um Musik und Kultur zu erleben brauch man meinem wissens nach nicht lange zu suchen in Linden. Warum also Mitten in der nacht auf einem Platz musizieren wo es zig Anwohner stört?! Sucht euch einen der viele Klubs und kneipen. (Oder ist das zu „Mainstream“)

        Und zum thema wegziehen.. (Ich scheiß dir ja auchnicht ins Wohnzimmer und sage dir das das jetzt mein Klo ist,dann zieh doch weg.)

        -sorry wegen der sprache derer ich mich hier bedienen musste.

        Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.