Gebotsschilder

Einladung zum Mitmach-Kunstprojekt: Symbols of Peace and Beauty

Gebotsschilder
Gebotsschilder

Einladung zum Mitmach-Kunstprojekt (Soziale Skulptur) mit Joy Lohmann „Symbols of Peace and Beauty“ am Kröpcke Hannover, 29.10.2016, 15 Uhr im Rahmen des Festivals der Philosophie 2016 der Accademia di Ipazia Auf vorbereiteten Bildtafeln im Format von Straßenschildern werden Gebots-Schilder für Frieden und Schönheit gemalt und in der Kröpcke-Uhr ausgestellt.

Auf die Schilder können Symbole oder Bilder gemalt, Collagen, Fotos oder Texte geklebt werden oder etwas ganz anderes. Wir sind gespannt, welche Motive für Frieden vor allem von Geflüchteten verschiedener Kulturen entstehen. Gerne können auch

Einheimische mit oder ohne Fluchthintergrund mitmachen, die Malaktion findet in einem Zeltatelier direkt an der Kröpcke-Uhr statt, für Farben und Material ist gesorgt.

Wir wollen am 29.10. einen positiven Schilderwald auf dem Kröpcke sehen!

Eine kleine Auswahl der Gebots-Schilder wird dann im hannoverschen Wahrzeichen ausgestellt, die anderen Werke wandern an verschiedene Ausstellungsorte, wie z.B. den Lindener Weihnachtsmarkt und überwintern outdoor im Gemeinschaftsgarten Pagalino in Linden-Nord.

Flüchtlingseinrichtungen und Supportergruppen können auch bereits im Vorfeld eine Anzahl Blankoschilder erhalten, um sofort zu starten. Bei Interesse bitte Joy Lohmann anrufen unter 0172-5146421 oder mailen an: kroepcke@artlab4.de

Wir freuen uns über eine rege Beteiligung an „Symbols of Peace and Beauty“.

Bitte leiten Sie diese Einladung gerne an interessierte Menschen, Gruppen und Institutionen weiter.

www.artlab4.de


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.