The 3-dimensional Summer Tour

The 3-dimensional

The 3-dimensional

Dienstag 06.08.2013, 20.00 Uhr
The 3-dimenional (Lese-Musik-Reise/Deutschland-Kanada)
, 24, 30449 Hannover

Language Arts
Kristen Cudmore aka Language Arts kommt aus Toronto und spielt mit ihrer Stimme wie ein weiblicher Beck, verarscht sämtliche Genres und erzeugt dabei bei aller DIY-Manier waghalsig komplexe Soundstrukturen. Was klingt wie eine ganze Band, ist aber gar keine, denn Language Arts ist eine One-Girl-Show. Auf der Bühne stehen lediglich sie und ihre Gitarre. Beim Loopen hilft ihr nur ihr Einhorn.

NU JORK FACKIN ZITTI
Gustav ist studierter Jazzer. Jazz ist komisch, das findet er auch. Und trotzdem macht er fast nichts anderes. Neben etwa 30 verschiedenen Bands unterhält er auch ein Solo-Projekt, wo er Soprano-Sax, Ableton Live und Geräusche vom Schrottplatz zu Soundcollagen verbaut. "Ich mag es, wenn Dinge kaputt gehen!", sagt er dazu. Hört man gar nicht.

Blutpopelpoesie
Lydia Meyer kann kein Instrument spielen. Das verarbeitet sie im Schreiben. So wie den ganzen, üblen Rest: Weltschmerz, Hass, Gesellschaftsspiele. Ihre Anarcho-Scrabble-inspirierten Geschichten handeln unter anderem von Blutpopeln in King-Size-Betten, pissenden Fußballfans und Dönerspießen im Strobo-Licht. Selbstverständlich sind sämtliche ProtagonistInnen real existent und die Geschehnisse wirklich so passiert.

www.kulturpalast-hannover.de


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.