Parzellenglück – Ein theatrales Straßen-Panorama

Kochstraße

Freitag, 21. Juni 2013 – Sonntag, 23. Juni 2013
Lindenlicht, Elisenstraße/Ecke Kochstraße, H-Linden

Ein theatrales Straßen-Panorama im Rahmen des Projektes "Wir in der Kochstraße"

Entrifizierung! Friedliche Wunderwaffe, radikales Geheimrezept und innovatives Modellprojekt der Kochstraße. Das zarte Pflänzchen Entrifizierung wächst und gedeiht. Und das nicht nur hier um die Ecke, vor Ort in Linden und Hannover, sondern weltweit. Also kommen auch Sie und werden Sie zu Pionieren und Teilhabern des Glücks!

Das Kulturzentrum präsentiert mit dem theatralen Straßen-Panorama „Parzellenglück" unter der Leitung von Ulrike Willberg, Alexander Tripitsis, Eva Huke und Christian Stappmanns ein interdisziplinäres, soziokulturelles Theaterspektakel der besonderen Art. Es geht um das Glück, um die Heimat, um das Zuhause. Und um die Arbeit, das Wohnen, die Geschichte. Die gesamte Kochstraße wird zur Bühne und das Publikum taucht ein in die Welt dieser historisch- und milieubewegten "Herzstraße" Lindens – mitten hinein ins Parzellenglück. Von reizenden Reiseleiterinnen und Reiseleitern geführt, sind die Zuschauerinnen und Zuschauer unterwegs – treppauf und treppab, eilend oder verweilend, auf Böden und Hinterhöfen. Lassen Sie sich überraschen und entführen. Mitten in das brodelnde Leben der Kochstraße und finden Sie Ihr ganz persönliches Parzellenglück.

Das szenisch-interaktive Straßen-Panorama "Parzellenglück" steht als Arbeitsergebnis im Kontext des Projektes "Wir in der Kochstraße", welches unter der Leitung des Kulturzentrums Faust von 2012 bis 2013 durchgeführt wurde.

Gefördert durch: Stiftung Niedersachsen, Ministerium für Wissenschaft und Kultur, Fonds Soziokultur und Stadt Hannover.

 

Parzellenglück in der Kochstraße

Parzellenglück in der Kochstraße

Aufführungsstermine:

Freitag, 21. Juni 2013
Samstag, 22. Juni 2013
Sonntag, 23. Juni 2013

Einlass: 18:30 Uhr, Beginn: 19 Uhr
Ort: Lindenlicht, Elisenstraße 4/Ecke Kochstraße, 30451 Hannover-Linden
Eintritt: 8,-Euro, ermäßigt 5,- Euro
Kartenvorverkauf: KulturzentrumFaust (Büro)

WeitereInformationen:

ACHTUNG:
DieVorstellung ist leider nicht rollstuhlgeeignet. Wir bitten umVerständnis.

Eine Veranstaltung im Rahmen des Projektes"Wir in der Kochstraße".


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.