Seriöse Nebentätigkeit?

Seriöse Nebentätigkeit

Seriöse Nebentätigkeit

Biete lukrative Nebentätigkeit!!!

Zettel dieser Art sind fast im ganzen Stadtteil an jedem Laternenmast oder Straßenschild zu finden.

Die Daten im Überblick:

Zeitaufwand: ca. 6 Std. pro Woche und das bei freier Zeiteinteilung
Tätigkeit:Datenerfasser bei unseren empfohlenen Kunden.Keine Kaltakquise, keine Haustürgeschäfte.
Nebenberuflich seriös: 100 € / Std.
Voraussetzung: Berufstätig und zwischen 19 und 49 JahreNach Wunsch und bei erfolgreicher Weiterbildung: Beförderung ins Management und dem damit verbundenem, gestiegenem Gehalt.

Was mag es damit auf sich haben? Auf jeden Fall geben die Zettelmaxe im Netz Hannover/Bothfeld als Adresse an. Zu lesen ist da auch "Bitte keine E-Mails schreiben ! Nur Anrufe können beantwortet werden !". Hab ich gemacht. Leider ist keiner an das Telefon gegangen.

Warum klebt jemand massenweise Zettel in der ganzen Stadt und geht dann nicht ans Telefon?

Wer klebt die Zettel, die neu akquirierten Datenerfasser oder die in das Management beförderten?

Warum geht niemand ans Telefon?

War die Sekretärin des Generaldirektors (nächste Aufstiegsstufe nach Management) gerade unpässlich?

Fragen über Fragen!

Da sich darauf keine Antwort findet habe ich mal beim aha-Servicetelefon angerufen. Dort war jemand da! Jetzt kümmert sich ein Abfallfahnder um die Zettelwirtschaft. Die Telefonnummer des Zettelklebers steht ja überall drauf!

Fazit: War darauf reinfällt dem ist nicht mehr zu helfen!


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.