Zeugenaufruf! PKW durch Feuer zerstört – Flammen greifen auf zweiten Wagen über

Gestern Abend, 22.09.2016, ist ein VW Golf an der Platenstraße (Linden-Nord) in Brand geraten. Durch die Flammen ist ein davor geparkter Toyota Auris ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen worden. Die geht gegenwärtig von einer vorsätzlichen Verursachung aus.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatte eine Autofahrerin gegen 21:00 Uhr den am Straßenrand in Flammen stehenden VW Golf bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert. Beim Eintreffen der rollte der PKW vermutlich aufgrund eines durch den Brand verursachten Kurzschlusses ohne Fremdeinwirkung vorwärts und dabei gegen den Toyota. Das Feuer beschädigte die Fahrzeugfront des Golf erheblich – er ist nicht mehr fahrbereit. Auch der Lack des Fahrzeughecks des Auris wies Brandschäden auf.

Heute haben Ermittler des Zentralen Kriminaldienstes die Fahrzeuge untersucht und gehen aktuell als Ursache von einer vorsätzlichen Brandstiftung an dem VW Golf aus. Den entstandenen Schaden schätzen sie auf 1 000 Euro.

Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen. /now, hil


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.