Kommunaler Seniorenservice (KSH)

„Autogenes Training für SeniorInnen“ – Ein neues Angebot in Linden-Nord

Ab Dienstag (27. September) bietet der Kommunale Seniorenservice Hannover (KSH) immer dienstags von 15 bis 16 Uhr in der barrierefreien Begegnungsstätte Pfarrlandstraße, Pfarrlandstraße 3, Autogenes Training an.

Autogenes Training hilft das Körperempfinden zu verbessern und Körper und Seele zu harmonisieren. Die einfachen Übungen werden unter fachkundiger Anleitung durchgeführt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Die Teilnahme ist kostenlos. Bequeme Kleidung und Socken sollten mitgebracht werden. Weitere Informationen sind beim KSH unter der Telefonnummer 168-42670 erhältlich.


Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.