Dankeschön für gespendete Leibniz Kekse

Kekse !!!

Kekse !!!

Die Gesellschaft zur Förderung Ausländischer Jugendlicher, GFA e.V., möchte sich im Namen der Kinder und Familien im Stadtteil Linden-Nord bedanken. Danke an die Firma Bahlsen für die Leibniz Kekse. Zwar hatten auch wir uns für den Stadtteil Linden beworben, wurden aber nicht ausgelost. Deshalb geht unser Dank auch an den Paritätischen Wohlfahrtsverband, unserem Dachverband. Der DPWV gehört mit zu den glücklichen Gewinnern einer Palette Leibniz Kekse und hat diese nun an einige seiner Mitglieder verteilt.

Was passiert mit den Keksen?

Die Kekse kommen den Kindern im Stadtteil Linden-Nord zu Gute. Sie werden in den Sommerferien an die Kinder verteilt, welche im Sommer nicht verreisen, sondern an dem alljährlich stattfindenden Lindener Sommerferienprogramm Linden teilnehmen. Das Programm ist eine Gemeinschaftsaktion der Kindereinrichtungen Spielhaus des Caritasverbandes Hannover, des Domino der evangelischen Kirchengemeinde und der GFA e.V. und wird jedes Jahr von den Kindern und deren Familien im Stadtteil begeistert wahrgenommen.

Um die Kosten für Ausflüge (Fahrkarten, Eintrittskarten) gering zu halten, sind wir auf Spenden angewiesen. Nun gut, jetzt kann jemand fragen: “Wie wollt ihr mit Keksen den Eintritt ins Schwimmbad bezahlen?“. Stimmt, das geht nicht, aber wir können den Kindern den Tag versüßen!

Danke im Namen der Kinder.

GESELLSCHAFT ZUR FÖRDERUNG AUSLÄNDISCHER JUGENDLICHER e.V.
Pfarrlandstraße 5, 30451 Hannover

www.gfa-linden.de


Aber immer gut auf die Kekse aufpassen 😉

 

 


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.