Festnahme nach Einbruch in Spielhalle auf der Deisterstraße

Beamte der Polizeiinspektion West haben heute Nacht, 25.08.2016, gegen 03:00 Uhr, eine 32-Jährige an der bei einem Einbruch in eine Spielhalle festgenommen. Ein weiterer Tatverdächtiger ist flüchtig.

Ein 31-jähriger Zeuge, dessen Vater die Spielhalle betreibt, alarmierte gegen 02:50 Uhr die und meldete, dass er auf der Überwachungskamera eine weibliche und eine männliche Person gesehen habe, die sich gerade in der Spielhalle befänden.

Die beiden eingesetzten Polizisten stellten vor Ort fest, dass die Eingangstür zur Spielhalle offenstand. Von drinnen war deutlicher Lärm zu hören. Beim Betreten der Räumlichkeiten wurde die 32-jährige mutmaßliche Einbrecherin an einem Tisch sitzend angetroffen und durch die Beamten festgenommen. Der Komplize der Frau konnte unerkannt mit einem entwendeten Computer flüchten.

Gegen die Festgenommene ermitteln die Polizei und die Staatsanwaltschaft nun wegen des Verdachts des Einbruchsdiebstahls. Sie soll heute einem Haftrichter vorgeführt werden. Die Ermittlungen zu ihrem flüchtigen Mittäter dauern an.

Um Zeugenhinweise zu der Tat bittet die Polizeiinspektion West unter der Rufnummer 0511 109-3920. /pfe, schie


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.