Sternwarte Hannover

… guck in die Luft in der Sternwarte HannoverDer Mond aus Lindener SichtWisst ihr, dass auf unserem eine Sternwarte existiert? Wir haben sie besucht und möchten Euch darüber berichten.Teleskop in der Sternwarte HannoverZwei Fernrohre (Teleskope sagen die Sternengucker dazu) hat die Sternwarte. Sie sind auf dem Wasserhochbehälter aufgestellt, den Ihr sicher schon einmal gesehen habt.Wenn Ihr von der den Berg hochkommt, fahrt Ihr direkt auf ihn zu. Betreut wird die Sternwarte von einem Verein, der sich Volkssternwarte Geschwister Herschel e.V. nennt.

Sternwarte Geschwister Herschel
Sternwarte Geschwister Herschel
Die Clubräume der Sternwarte Hannover sind in dem ehemaligen Haus des Wasserwärters untergebracht. Das hat viele Türme und Erker und sieht fast aus wie ein Märchenschloss.Hier könnt Ihr Sonne, Mond und Sterne beobachten, oder Vorträge über Astronomie anhören, also Sternenkunde.SonnenfinsternisIm Sommer wird die Sonne beobachtet, das haben wir auch gemacht. Ihr könnt sogar die Sonnenflecken auf der Sonne sehen, so gut sind die Fernrohre.Für die Sternenbeobachtung ist der Winter besser geeignet. Dann könnt Ihr den Mond oder andere interessante Planeten, Sterne oder Gaswolken beobachten.Wir können es Euch empfehlen, denn wir fanden es alle recht interessant. Am besten ist, Ihr ruft vorher an oder Informiert euch im Internet unter www.sternwarte-hannover.de über das Programm. Also überlegt es Euch.Viel Spaß wünscht eure Klasse 8fl1 der 1990/91.Volkssternwarte Geschwister Herschel Hannover e. V.Am Lindener Berge 2730449 Hannover✆ 0511 / 45 62 90✉ info@sternwarte-hannover.de➜ www.sternwarte-hannover.de

Stadtplan