Cannabis - Rauschmittel oder Medizin

„Cannabis“ – Rauschmittel oder Medizin? Podiumsdiskussion zur Legalisierungsdebatte

Cannabis - Rauschmittel oder MedizinDie Diskussion ist in aller Munde: Soll Cannabis legalisiert werden?

Nach Jahren der Prohibition und des „Krieg gegen Drogen“ findet nun auch in Deutschland ein Umschwung statt. Legalisierungen in den Vereinigten Staaten und anderswo auf der Welt heitzen die Debatte bei uns an.
Das Bundes-Gesundheitsministerium richtet aktuell eine „Cannabis-Agentur“ ein, um Schwerkranken den Zugang zu Cannbis als Medizin zu erleichtern – eine Legalisierung als Genussmittel wird aber abgelehnt.

Welche Chancen und Risiken bietet Cannabis – sowohl in der Medizin, als auch als Droge? Wie sieht es hier in Hannover aus? Effektiver Jugendschutz? Kriminialität? Suchtprävention?

Viele Fragen, viele Antworten. Daher laden wir GRÜNE Linden-Limmer zur Diskussion im ein. Am 25.08. ab 18.30 Uhr wollen wir uns der Diskussion mit Ihnen und einigen Gästen stellen.

Als Referent*innen haben zugesagt:

  • Frau Dr. Lautenschlager, praktizierende Ärztin aus Hannover Linden, die uns einen Einblick in die medizinischen Aspekte und den Umgang mit Cannabis als Medikament geben wird.
  • Marcel Duda, Sprecher der GRÜNEN Niedersachsen.
  • Harry Schulz, aus der Sucht- und Drogenberatung in Hannover.
  • Frau Folberth-Seibel, Kriminaldirektorin der Hannover.

Die Moderation übernimmt Katrin Langensiepen.


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.