Grundschule am Lindener Markt

Grundschule (GS) Am Lindener Markt – Ausbau zur Ganztagsschule und Mensaneubau

Grundschule am Lindener Markt
Grundschule am

Die Grundschule Am Lindener Markt wird seit Sommer 2015 zur inklusiven Ganztagsschule ausgebaut. In zwei Abschnitten wurde das bestehende Schulgebäude behindertengerecht angepasst und durch einen Mensaneubau mit Pausenhalle ergänzt. So ist unter anderem die neue Mensa, die sich an den Ostflügel des bestehenden Gebäudes anschließt, ebenerdig über den Schulhof und über einen kleinen Aufzug vom Schulgebäude aus erreichbar. Der rund 370 Quadratmeter große Mensaneubau ist mit einer beweglichen Trennwand ausgestattet und kann auch als Pausen- und Freizeitbereich genutzt werden. Die Mensa ist für einen Essensbetrieb im Drei-Schicht-System ausgelegt, mit dem rund 80 Prozent der SchülerInnen versorgt werden können. Im Zuge der Inklusion werden weitere Förderräume für SchülerInnen mit Unterstützungsbedarf eingerichtet.

Baubeginn: Juli 2015
Fertigstellung: August 2016
Kosten: 4,2 Millionen Euro


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.