Buslinie 100

Buslinien 100, 200 und 120: Weiträumige Umleitung in Linden

Im Bereich des Lindener Marktplatzes werden die Gleise erneuert. Aufgrund der Straßensperrungen werden die Buslinien 100, 200 und 120 von Donnerstag, 23. Juni 2016, Betriebsbeginn, bis Mittwoch, 3. August 2016, Betriebsschluss, umgeleitet.

Linie 100 und 200:
Die Busse der beiden Linien fahren zwischen den Haltestellen „“ und „Charlottenstraße“ über die Haltestelle „“ der regiobus Linie 300. Die Haltestellen „Deisterplatz/Bornumer Straße“, „Sporlederweg“, „Zur Sternwarte“, „An der Martinskirche“, „Nieschlagstraße“ und „Lindener Marktplatz“ entfallen in beiden Richtungen ersatzlos.

Linie 120:
Die Linie 120 bedient ab der Haltestelle „Calenberger Straße“ die Ersatzhaltestelle „Humboldtstraße“ (in der Calenberger Straße), die Haltestelle „Goetheplatz“ der regiobus Linie 300 und die Haltestelle „Küchengarten“ bevor sie auf dem Regelfahrweg weiterfährt. Diese Umleitung gilt auch in der Gegenrichtung, dabei wird allerdings die Ersatzhaltestelle „Küchengarten“ in der bedient. Die Haltestellen „Lindener Marktplatz“ und „Schwarzer Bär“ entfallen. Die Kurzfahrten, die im Regelfall an der Haltestelle „Schwarzer Bär“ beginnen und enden, fahren stattdessen zu und von der Haltestelle „Goetheplatz“ der regiobus Linie 300.


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.