Kreuzung Lindener Markt wird für Gleiserneuerung gesperrt

Am Donnerstag, dem 23. Juni 2016 beginnt die Gleisbaumaßnahme auf der Egestorffstraße im Bereich des Lindener Marktes zwischen Schwalenberger Straße und . Die Baumaßnahme umfasst die Erneuerung der Gleise sowie Arbeiten an der Betriebstechnik und Fahrleitung. Die Bautätigkeiten werden voraussichtlich bis Anfang August 2016 vollständig abgeschlossen sein.

Dafür muss in diesem Zeitraum der gesammte Kreuzungsbereich der Falkenstraße/Egestorffstraße am für den Verkehr gesperrt werden. Das heißt sowohl wie Falkenstraße werden zu Sackgassen. Auch die Querung von der in die Posthornstraße wird in dieser Zeit nicht möglich sein.

Baustelle Lindener Marktplatz (Quelle: B.A.S. Verkehrstechnik AG / Üstra)
Baustelle Lindener Marktplatz (Quelle: B.A.S. Verkehrstechnik AG / Üstra)

Die Erneuerung der Gleise erfolgt von Freitag 08. Juli (Beginn ca. 17:00 Uhr) bis Sonntag 10 Juli bis Betriebsschluss. Während dieser Zeit wird die Stadtbahnlinie 9 durch Busse ersetzt, die zwischen der Haltestelle „“ und dem „Endpunkt Empelde“ fahren.

Auf Grund der engen Verhältnisse ist es während der Bauzeit erforderlich, die Egestorffstraße im Bereich des Baufeldes zu sperren. Die Gehwege können jedoch weiter genutzt werden. Auf Höhe des Lindener Marktes wird für die Fußgänger eine provisorische Gleisquerung eingerichtet. Die Stadtbahnhaltestelle Lindener Marktplatz stadteinwärts wird in die Falkenstraße verlegt. Als Baustelleneinrichtungsfläche werden baufeldnahe Parkbuchten in der Egestorffstraße, am Lindener Marktplatz und der Posthornstraße benötigt und stehen somit leider nicht zur Verfügung.

Damit der Stadtbahnbetrieb möglichst schnell wieder wie gewohnt verlaufen kann, gehen die Arbeiten während der Baumaßnahmen möglicherweise auch in der Nacht und am Wochenende weiter. Für die entstehenden Lärmbelästigungen und Einschränkungen bittet die Üstra um Verständnis.  In enger Zusammenarbeit mit den ausführenden Baufirmen wird man sich bemühen, die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten.

Für Fragen steht die Üstra Ihnen unter der folgenden Telefonnummer gerne zur Verfügung:
Servicetelefon üstra (0511) 166 80


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.