Werbung

Allerweltsladen

35 Jahre AIlerWeltsLaden

AllerweltsladenDas Fachgeschäft für Fairen Handel lädt zum Jubiläumsfest am 18. Juni 2016 von 11:30 bis 16:30 in die 44 ein. Gefeiert werden 35 Jahre erfolgreiche Arbeit für den fairen Handel.

Es erwarten Sie:

  • Weltmusik live! Mit der chilenischer Musikerin Venonica Gonzalez
  • Kostproben mit fairer Zutaten aus verschiedenen Ländern
  • Leckere Cocktails
  • Informationen zu fair gehandelten Produkten
  • Quiz mit tollen Preisen
  • Geocaching für die spannende Schatzsuche bitte vorher bei Geheimpunkt anmelden

Beginn 14:00 Uhr

Grußworte von

  • Edelgard Bulmahn, MDB, Vorsitzende des Vereins Lebendiges Linden e.V.
  • Jannika Froch, Info-Referentin der El Puente GmbH
  • Rainer-Jörg Grube, Bezirksbürgermeister Linden-Lirnmer
  • Susanne Wildermann, Agenda 21- und Nachhaltigkeitsbüro der Landeshauptstadt Hannover

Geocaching

Bei dieser Schatzsuche dreht sich alles um den Fairen Handel. Mit Hilfe von Kopf und GPS-Geräten lösen Sie in Teams im Stadtteil Linden kleine Aufgaben, um anschließend den Schatz zu öffnen. Die Tour dauert ca. 2 Stunden und wird durchgeführt von der Geheimpunkt GmbH, die auch die GPS-Geräte stellt und bei Bedarf die Kleingruppen begleitet. Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung bitte unter Geheimpunkt GmbH
Tel. 0800 43 43 461 (der Anruf ist kostenlos)
info@geheimpunkt.de

Startpunkt: In Linden-Nord; den genauen Ort erfahren Sie bei der Anmeldung
Start: 14:00 Uhr

Veronica Gonzalez
Gesang, Gitarre und Charango

Die chilenische Künstlerin Venonica Gonzalez studierte in ihrer Heimatstadt Santiago de Chile am Conservatorio de la Universitad de Chile Gitarre und Gesang. Seit 1994 lebt sie in Deutschland mit zahlreichen Bühnenauftritten Landesweit.

Mit ihrer ausdrucksvollen Stimme und ihrer Persönlichkeit verbindet sie unterschiedliche Stil rieh tu r gen

Ihre Lieder erzählen immer eine Geschichte, von der Zeit der Diktatur oder von den Erlebnissen von Frauen.

Weben klassischen Arrangements überrascht sie mit ihrem eigenen Rhythmus, der aus Elementen wie dem Bossa Nova und der Milonga Argentina besteht und sich von der Karibik ebenso beeinflussen lässt wie vom zeitgenössischen Jazz.

Weitere Veranstaltungen

17.09.2016
Vortrag und Diskussion mit Mona Gouazza van FairTrade Lebanon.
Der Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben.

22.10.2016
Lesung mit der Autorin („Ein Leben mehr“] und Trauma-Therapeutin Esther Mujawavo aus Ruanda.
Zeit und Ort werden noch bekannt gegeben.


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.