Sommercampus 2016 im Freizeitheim Linden

Freizeitheim Linden

Ein Kinderkultursommer für alle Forscher und Forscherinnen ab sechs Jahren im Freizeitheim Linden in der Woche vom 11. bis 15. Juli 2016

Wer sagt denn, dass Lernen keinen Spaß macht? Sind es nicht die Umstände, die plötzlich dafür sorgen, dass die Neugierde geweckt wird und der Wissensdrang zum Vorschein kommt?

Das gibt es zu erforschen:

  • ReiseforscherInnen – Reisebüro für ungewöhnliche Reisen, Koffer packen, Reisespiele, Ankommen und Weggehen, Sprachspiele, andere Länder- andere Sitten, Reisen im Kopf, Reisegefährten, Reisegefahren …
  • ErlebnisforscherInnen – ungewöhnliche Sportarten, Abenteuer Großstadt, Hoch hinaus, witzige Erlebnisse, das hab ich nie vergessen …
  • WasserforscherInnen – Wasser marsch, Wasserspiele, Tiere im Wasser, Unterwasserfilme, Wassergedichte, Wasserbilder …
  • ErfindungsforscherInnen – ErfinderInnen der Vergangenheit, wer sucht der findet? Was sind gute Ideen? Erfindungen für die Zukunft, Erfinderwerkstatt, Besuch bei Erfindern, Spiele erfinden …

Die Angebote von 9 Uhr bis 15 Uhr sind frei wählbar.
Sommercampus

Weitere Informationen unter www.sommercampus-hannover.de

Termin(e):
11.07.2016 bis 15.07.2016
von 08:30 bis 15:00 Uhr

Ort:
Freizeitheim Linden
Windheimstraße 4
30451 Hannover

Preise:
Teilnahmegebühr pro Woche incl. Mittagessen 25,00 €
mit FerienCard pro Woche incl. Mittagessen 20,00 €
mit HannoverAktivPass pro Woche incl. Mittagessen 20,00 €
Tageskarten sind auch erhältlich

Ermäßigung: bitte den HannoverAktivPass oder die Feriencard zur Anmeldung mitbringen!
Anmeldungen und Infos ab 15.05.2016 über www.sommercampus-hannover.de und in den beteiligten Freizeitheimen möglich.

Weitere Infos unter Bereich Stadtteilkultur, Kulturelle Kinder- und Jugendbildung, Franziska Schmidt, Franziska.schmidt@hannover-stadt.de, Tel.: 16845784 oder www.kinderkultur-stadt-hannover.de


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.