Türornament am Deisterplatz - Wurstfabrik Ahrberg

Buchvorstellung Fritz Ahrberg

Türornament am Deisterplatz - Wurstfabrik Ahrberg
Türornament am Deisterplatz – Wurstfabrik Ahrberg
In diesem Jahr, am Mittwoch, den 18. Mai würde der weit über Hannovers Grenzen bekannte Fleisch – und Wurstfabrikant Fritz Ahrberg seinen 150. Geburtstag feiern.

Genau 9 Tage später, am 27. Mai um 19 Uhr wird der Hobby–Historiker Horst Deuker sein neues Buch über den Fabrikanten – Mäzen u. Förderer Fritz Ahrberg im vorstellen.

Hier an alter Wirkungsstätte von Fritz Ahrberg, der 1958 als 92jähriger starb, möchte Horst Deuker sein 2. Buch, über einen profilierten Lindener Unternehmer vorstellen. Viele Arbeitnehmer, z.T. aus ganz Deutschland kommend, in der Spitze waren es fast 1.200, hat er nicht nur Arbeit und Brot gegeben, er hat auch in schweren Zeiten geholfen Hunger und Not zu lindern.
Schon 1913 baute er am Deisterplatz in Linden einen Musterbetrieb, der für alle in der Branche vorbildlich, und in Deutschland einmalig war. 45 Jahre seines Wirkens hat er Linden, und seinem Geburtsort Egestorf/Deister in mancherlei Hinsicht unterstützt. Deuker hat versucht dieses ereignisreiche Leben In Wort und vielen Bildern festzuhalten, auch wenn er dabei so manche Schwierigkeiten überwinden musste.

Seien Sie darum herzlich eingeladen am 27. Mai 2016 um 19 Uhr im AWO Tagungszentrum Hannover – Linden AhrbergViertel am Deisterplatz.


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.