Theater Patati-Patata: Fuchs, der Geiger

Fuchs der Geiger

Fuchs der Geiger

Tief unter der Erde in einer Höhle leben die Füchse. Dort ist es ganzstill. Eines Tages erblickt ein klei­nes Füchs­lein das Licht der Welt —gan­zer Stolz der . So ein nied­li­cher klei­ner Fuchs. Aber er ist so anders mit sei­nen gro­ßen Ohren. Was der alles hört. Begeis­tertent­deckt er die Welt der Klänge: Sehr zum Leid­we­sen der , dennFüchse, die Krach machen, fan­gen nichts für den Kochtopf.

Nacheinem Über­fall auf den Hüh­ner­stall, steht Fami­lie Fuchs dem Ober­jä­ger Franz gegen­über. In höchs­ter Not wird unser Füchs­lein zumMusi­kus. Mit sei­nen Klän­gen und Gesän­gen ver­zau­bert er den Jäger und ret­tet die Füchse. Er legt sich einen Künst­ler­na­men zu und wird über Nacht zum Star.

Fuchs,der Gei­ger — ganz Ohr ist ein Stück zum Hören: Kin­der sol­len spie­le­risch sen­si­bi­li­siert wer­den für die Welt der Klänge, Töne und Musik und die klin­gende Welt als eine eigene Spra­che ent­de­cken. Dabei wech­seln lus­tige, ver­wir­rende, über­ra­schende Klänge mit chao­ti­schem Pau­ken– und Trom­pe­ten­lärm, oder mit ver­zau­bern­den Melo­dien ab.

Musik: Emanuel Werres ~ Spiel: Sonka Müller
Dauer: 50 Minuten ~ Alter: ab 4 Jahren
Wo: , Windheimstraße 4, 20451 Hannover
Wann: 25.09.2012, 10:00 Uhr
Eintritt: 3 Euro

www.theaterpatati.de


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.