Zombies in Linden

Live-Hörspiel im Innenhof des Regionshauses: „Zombies in Linden XXL“

Zombies in Linden
Zombies in Linden
Uraufführung der erweiterten Fassung am Freitag, 17. Juni, Einlass 20 Uhr

Nach einer Partynacht im Bei Chéz Heinz kehrt der 30-jährige Lindener Basti als Zombie wieder. Nicht nur das: Ganz Linden ist infiziert, die hat den beliebten Stadtteil abgeriegelt. Gemeinsam mit seinen Kumpels Frank und Elvis macht er sich daran, ihr „wirklich schönstes Zuhause der Welt“ zu retten. So die schräge Geschichte, die die Hörspielmacher von Create.FM vor sieben Jahren unter dem Titel „Zombies in Linden“ schufen. Jetzt feiert das kultige Comedy-Hörspiel seine Wiederauferstehung – in erweiterter XXL-Fassung inklusive Vorgeschichte. Zu hören und mitzuerleben ist „Zombies in Linden“ auf Einladung der Hörregion Hannover am Freitag, 17. Juni, im Innenhof des Regionshauses, Hildesheimer Straße 18, 30169 Hannover. Einlass ist um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Create.FM war mit „Zombies in Linden“ nicht nur in der hannoverschen Club- und Kneipenszene, sondern auch auf vielen Festivals vertreten, unter anderem beim Leipziger Hörspielsommer, A Summer’s Tale und für die ZEITstiftung auf Kampnagel in Hamburg. Das Spin Off „Fürchte die Zombies von Linden“, das eigens für die Hörregion entwickelt wurde und am 17. Juni seine Uraufführung erlebt, erzählt, wie es zum Ausbruch der Seuche in Linden kam.

Was: Live-Hörspiel „Zombies in Linden“
Wann: Freitag, 17. Juni 2016, Einlass 20 Uhr
Wo: Innenhof des Regionshauses, Hildesheimer Straße 18, 30169 Hannover
Eintritt: frei

Hörregion Hannover

In der Region Hannover gibt es eine deutschlandweit einzigartige Vielfalt von herausragenden Unternehmen, Einrichtungen und Initiativen rund um Schall, Klang und Akustik – in den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Gesundheit, Bildung und Kultur. Auf dieser Basis entwickelt die Region Hannover die neue Marke und das neue Netzwerk Hörregion, mit der Absicht, auf den Hör-Sinn in seinen verschiedenen Facetten aufmerksam zu machen, für gutes Hören zu werben und den Standort Region Hannover zu stärken.

Weitere Informationen über Idee, Projekte und Veranstaltungen der Hörregion unter www.hörregion-hannover.de


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.