Kunst im Centrum: Junge Freunde treffen junge Künstler

Ausstellung: „Kunst im Centrum: Junge Freunde treffen junge Künstler“

Kunst im Centrum: Junge Freunde treffen junge Künstler24.04.-22.05.2016 im Centrum am Lindener Marktplatz

Im April und Mai stellen die Jungen Freunde am Sprengel Museum zusammen mit dem Centrum am Lindener Marktplatz Arbeiten der jungen Hannoveraner Künstler Mansha Friedrich, Arne Gutknecht, Maria Lirer, Irina Voronov und Nick Zieske aus. Die Vernissage ist am 24. April um 18 Uhr im Centrum, Eintritt frei.

Im April und Mai 2016 schwärmen die Jungen Freunde wieder in die Stadt aus, um die Zeit bis zur Wiedereröffnung des Sprengel Museum Hannover im Juni kunstsinnig zu überbrücken. Zusammen mit dem Centrum am Lindener Marktplatz und fünf jungen Künstlern aus Hannover ist eine Ausstellung entstanden, die mit Grafik, Fotografie und Objektkunst einen kleinen Off-Space für zeitgenössische, junge Kunst bietet. Der Hashtag ist Programm: #kunstimcentrum

Die Ausstellung ist vom 24. April – 22. Mai 2016 zu den regulären Öffnungszeiten im Centrum am Lindener Marktplatz zu sehen. Ausgestellt sind Arbeiten von Mansha Friedrich, Arne Gutknecht, Maria Lirer, Irina Voronov und Nick Zieske.

Die Jungen Freunde am Sprengel Museum sind eine Initiative des Vereins der Freunde des Sprengel Museum Hannover e.V.. Sie sind eine Gruppe junger Kunstinteressierter, die nicht nur im eigenen Haus aktiv für Kunst und das Sprengel Museum Hannover begeistern wollen, sondern auch über den Tellerrand hinaus in die kulturellen Bereiche der Stadt schauen. Sie schaffen Kulturveranstaltungen außerhalb konventioneller Pfade und geben jungen (Nachwuchs-) Künstlern die Möglichkeit, ihre Kunst zu zeigen.


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.