Minister-Stüve-Straße nachher

DIY „Verkehrskonzept Linden-Mitte“ TEIL 1

DIY, Do It Yourself, ist der Trend,.. nicht eingepackt (ist ja auch gerade en vogue), nicht gerührt und irgendwie geschüttelt (oldschool, boooring!), dachte sich hannovercyclechic und plante an drei Abenden in der virtuellen PC-Hood den TeilStadtteil (Zeitgeist sacht: Teilen is’ das neue Haben!) Linden-Mitte verkehrstechnisch um. (Nach der großen Resonanz zu Auto go, ach nee…, drive home! bereits zum zweiten Mal!)

So, meine lieben Droogs, bevor es an ’s Eingemachte geht, erst mal hier lesen:
The Campaign for Childhood Freedom Fettisch? Dann getze aber los mit TEIL 1…

Minister-Stüve-Straße vorherMinister-Stüve-Straße nachher

Kern des hannovercyclechic-‘Verkehrskonzept Linden-Mitte’ sind:

  • Teilung des Stadtteils für den motorisierten Durchgangsverkehr
  • Schaffung von Einbahnstraßen
  • Abpollerung und Verengung der Straßen und Kreuzungen
  • Für Radfahrer durchlässige Straßensperrungen
  • Anwohnerparkausweise und -Zonen

weiterlesen unter hannovercyclechic.wordpress.com


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.