(Mobilitäts-) wende seit ’89 gelungen?

Leider nein, muss hannovercyclechic konstatieren, weder die eine, politische — bei dem Abschneiden der AFD in Sachen-Anhalt gestern (!) — noch die andere, verkehrspolitische.

Die Kamerafahrt aus dem Jahre 1989 durch Hannover (Start ist in der Stephanusstraße bzw. am Lindener Markt) zeigt, dass sich in den letzten über 25 Jahren wenig zu Gunsten des Radverkehrs verändert hat. Für Nostalgiker des autogerechten Hannovers sei die Minute 7:00 empfohlen, in der die gute alte Hochstraße am Aegi ins Bild kommt! Ein schönes Omen ist, dass Teil 1 mit einer Einstellung endet, in der man vier Fahrräder auf einem Dachgepäckträger sieht.

weiterlesen unter hannovercyclechic.wordpress.com


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.