Resolution: Für Niederflurbahn Linie 10

Symbol Die LinkeAntrag gem. § 10 der Geschäftsordnung des Rates der Landeshauptstadt Hannover in den Stadtbezirk Linden-Limmer

Druckversion: Resolution Linie 10

Resolution:
Die Region Hannover wird aufgefordert unter Einbeziehung der aktuellen Kostenschätzungen erneut zu prüfen, ob für die Linie 10 nicht die Niederflurbahn die günstigere und wirtschaftlichere Variante ist.

Begründung:
Die BürgerInnen in Linden sind gegen den Bau von Hochbausteigen. Der Linden-Limmer hat sich wiederholt für Niederflurbahnen ausgesprochen.

Es sind bei der Planung für die Linie 10 weder die Anbindung der Wasserstadt noch die laut Medienberichterstattung von 47 auf 63 Millionen erhöhte Kostenschätzung berücksichtigt worden.

Auch der erhöhte Sanierungsbedarf von Hochbahnsteigen ist in den Kostenschätzungen nicht berücksichtigt.


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.