Grizzlies siegen und sind Nummer eins

Grizzlies im Angriff

Grizzlies im Angriff

Die Hannover Grizzlies (1897 Linden) haben am Sonntag auch ihr letztes Heimspiel der Football-Saison gewonnen. Gegen die Hildesheim Young Invaders hieß der Endstand 50:13. Ein Nachholspiel steht jetzt noch gegen den Tabellenzweiten an, aber aufgrund der besseren Trefferquote sind die Grizzlies auf jeden Fall führend in der Jugendliga Niedersachsen/Bremen Gruppe Süd und werden am letzten Septemberwochenende um die Meister­schaft spielen.

Die hannoversche Mannschaft startete mit einer gewohnt souveränen Offense und konnte schon mit dem ersten Ballbesitz punkten. Im Angriff spielten die Grizzlies sehr gut und erzielten 32 Punkte in der ersten Halbzeit. Dagegen ließ die Verteidigung 13 Punkte der Hildesheimer zu. Die Young Invaders hatten sich seit dem Hinspiel stark verbessert und nutzten die Pro­bleme der Grizzlies-Defense aus.

Die Ansprache der Trainer in der Pause zeigte Wirkung: Die hannoverschen Verteidiger steigerten ihre Leistung, sodass den Young Invaders kein weite­rer Touchdown gelang. Die Grizzlies-Offense erhöhte im dritten Viertel noch um 18 Punkte zum ungefährdeten 50:13-Sieg.

Nach dem Spiel zogen die Grizzlies-Coaches eine gemischte Bilanz. „Wir können mit dem Ergebnis und mit der Leistung des Teams nicht zufrieden sein, denn es steckt mehr in meiner Mannschaft, als wir hier gezeigt haben“, sagte Headcoach Sven Thieme. „Wir haben Fehler gemacht, die wir abstel­len müssen. Aber nur wer Fehler macht, kann sich auch verbessern und daraus lernen“, fasste Defensecoach Erik Sondermann zusammen.

Tabelle Jugendliga Niedersachsen/Bremen, Gruppe Süd

Platz

Team

Spiele

Punkte

Scores

Diff.

1

Hannover Grizzlies

5

10:0

226:13

213

2

Wolfenbüttel Young Wolves

5

8:2

152:92

60

3

Wolfsburg Blue Wings

6

2:10

74:210

– 136

4

Hildesheim Young Invaders

6

2:10

60:197

– 1

Die nächsten Spiele der Hannover Grizzlies:

17. September, Wolfenbüttel Young Wolves – Hannover Grizzlies

24./25. September, Spiel um die Meisterschaft gegen den Erstplatzierten der Gruppe Nord

www.hannover-grizzlies.de

{gallery}Grizzlies-Hildesheim{/gallery}


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.