Von www.linden-entdecken.de unterstützte Projekte

strebt vorwärts – Eine Kurt Schwitters Hommage in der Velberstraße

Juni-Juli 2011

linden-entdecken.de verewigt!

Am 01. Juli 2011 war es endlich soweit. „Das größte Denkmal für den Hannoveraner Kurt Schwitters in seiner Heimatstadt“ (HAZ) wurde eingeweiht. In knapp 4 Wochen wurde eine komplette Hauswand in ein Kunstwerk verwandelt.

Für jeden Sponsor aus dem Stadtbezirk wurde von www.linden-entdecken.de ein Basis-Eintrag in das Gewerbeverzeichnis für ein Jahr zur Verfügung gestellt. Dafür wurde „linden-entdecken.de“ auf der Hauswand verewigt.

mehr über das Projekt lesen…

Welche Nana steht auf dem Kopf

Juni 2011

Welche Nana steht auf dem Kopf

Außnahmsweise mal keine Anfrage zum Stadtteil Linden, sondern es wurde ein Foto vom „Roten Faden“ gesucht. Das Bild vom allseits bekannten Bogenschützen der auf das Neue Rathaus zielt stammt aus dem Archiv von www.hannover-entdecken.de.

Mahnmal gegen die Nutzung der Atomenergie

Juli 2011

50,- € für ein Mahnmal gegen die Atomkraft

Oder auch einfacher gesagt: der -Schornstein. Mit einem Beitrag von 50,- € unterstützt www.linden-entdecken.de die Reparatur und die dauerhafte Anbringung des Anti-Atomkraft Plakates am Schornstein.

Das Ziel: Abschaltung aller Atomkraftwerke – weltweit!

www.kulturzentrum-faust.de

Webseite für die Otto-Brenner-Akademie

Mai 2011

Für die Otto-Brenner-Akademie – Treffpunkt der Generationen e.V., die im Stadtteil auch die im betreibt, wurde die Internetseite neu gestaltet. Mit Hilfe eines modernen Content-Management-Systems erstrahlt die Webseite nun im Corporate-Design des Vereins und bietet viele Informationen zu den einzelnen Arbeitsfeldern.

Neue Webseite der Otto-Brenner-Akademie

Webseite: www.sakobrenner.de

Quando Magazin berichtet über Linden

März-April 2011

Quando Magazin TitelseiteBericht über den Stadtteil Linden

In der April – Juni Ausgabe des Quando Magazins war ein Bericht über den Stadtteil Linden zu finden. Auf über 8 Seiten wurden all die schönen Dinge präsentiert die unseren Stadtteil so lebenswert machen.

Die Hintergrundinformationen und einen Großteil der Bilder zum Artikel waren dabei aus dem Fundus von www.linden-entdecken.de.

Kriterium

1. Mai 2011

Das vom RV Concordia e.V. organisierte traditionelle Radrennen über den Lindener Berg wurde 2011 mit einer Anzeige im Programmheft mit 75,- € unterstützt.

KinderFaschingsUmzug durch Linden

7. März 2011

Faschings-Plakat 2010Faschings-Plakat 2011

Bereits zum zweiten Mal nach einer durch Stellenstreichungen in der Kindereinrichtungen hervorgerufenen Zwangspause fand 2011 wieder der KinderFaschingsUmzug vom zur Faust Warenannahme statt.

Schon Ende 2009 trafen sich die Organisatoren des Umzuges, Spielhaus Linden-Nord, GFA, Domino und der Spielpark Linden, um zu beraten wie die Tradition der Faschingsumzügen durch den Stadtteil wieder belebt werden kann. Als Unterstützer fanden sich mit www.linden-entdecken.de und dem Kinderfest e.V. zwei Partner für die Organisation und Pressearbeit. Dank der guten Zusammenarbeit wird auch 2012 sicherlich wieder eine Kinderkarawane durch Linden ziehen.

Von www.linden-entdecken.de wurden 2010 und 2011 die Flyer und Plakate erstellt und zum großen Teil finanziert.

Berichte:

  • KinderFaschingsUmzug ein voller Erfolg
  • KinderFaschingsUmzug 2011
  • Faschingsumzug in Linden 2010

Webseite für die Arbeitsgemeinschaft Lindener Vereine

Dezember 2010

Die Arbeitsgemeinschaft Lindener Vereine (AGLV) verfügt endlich wieder über eine informative Internetseite. In der AGLV sind fast 50 Vereine aus dem Stadtbezirk organisiert. Auf der Webseite sind die Jahresplanung, die Mitgliedsvereine und Ansprechpartner – sowie die aktuellen Termine zu finden.

Neue Webseite der AGLV

Webseite: www.a-g-l-v.de