Am Steinhuder Meer

Das 17. Lindener Sommerferienprogrammheft ist da

Am Steinhuder Meer
Am Steinhuder Meer

Die Kinder und Familien in Linden haben es schon sehnsüchtig erwartet und freuen sich nun auf die Sommerferien und den Start des alljährlichen Programms mit Ausflügen und Aktionen in Hannover und der Region.

Mit Hilfe der Unterstützung durch Vereint für Hannover, die LindenLimmerStiftung, die Friedrich und Dora Rauch-Stiftung und die Landeshauptstadt Hannover Fachbereich und Familie ist es in diesem Jahr möglich, das Lindener Sommerferienprogramm durchzuführen, denn allein aus den Teilnehmerbeiträgen der Kinder lässt sich dieses Programm nicht finanzieren.
Seit nun schon 17 Jahren wird das Programm von dem Spielhaus der Caritas, dem DOMINO der Kirchengemeinde Linden-Nord und der GFA – Gesellschaft zur Förderung Ausländischer Jugendlicher e.V. gemeinsam organisiert und veranstaltet.

Gratulation zum Seepferdchen
Gratulation zum Seepferdchen

In den gesamten 6 Ferienwochen treffen sich die Kinder und oft auch deren und Geschwisterkinder von montags bis freitags in den ihnen vertrauten und bekannten Einrichtungen. Von hier aus geht es los: Schwimmen in unterschiedlichen Bädern, Park der Sinne, Wakitu-Spielplatz, Waldstation Eilenriede, Rastiland, Phaeno Wolfsburg, Steinhuder Meer, Zoo Hannover, Sommerrodelbahn Bodenwerder u.v.m. sind die Ziele.

Jeden Freitag findet am Spielhaus ein Grillnachmittag statt, an dem bis zu 80 Kinder und Erwachsene zusammenkommen. Die Kinder spielen und toben, die Mütter und Väter können sich kennenlernen und austauschen.

Sommerferienprogramm
Sommerferienprogramm

Seit Jahren nehmen bis zu 140 Kinder und deren Familien an diesem Ferienprogramm teil. Alle machen neue Erfahrungen und Bekanntschaften, entdecken ihnen unbekannte neue Orte und lernen viele neue Freunde kennen.

Besonders wichtig: Viele der Kinder lernen in den Ferien schwimmen und machen ihre Schwimmabzeichen!!
Die verschiedenen Nationalitäten des Stadtteils kommen zusammen und verbringen jedes Jahr einen schönen Sommer miteinander.


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.