Symbol LindenLimmerStiftung

LindenLimmerStiftung stellt 2015 schon 8.300 € für Projekte zur Verfügung

Beachtliche 8.300 € konnten wir im Jubiläumsjahr bereits an Fördermitteln für 12 Projekte im Stadtgebiet zur Verfügung stellen. Und das trotz Niedringstzinsen!

Darüber freuten sich SchülerInnen der (Zirkusprojektwoche der 5d / 350 € und der 8.Jahrgang bei dem Betriebssimulationsprojekt „Albatros“/ 800 €, https://albatroslinden2014.wordpress.com ), e.V. mit dem Zukunftsprojekt „Linden Fiction 50“ /800€ (siehe Anhang), Lindener Kinder beim Feuer-Abenteuer in der Natur (Kuna e.V. / 500 €) und die Kindergruppe Freunde e.V. zur Gestaltung eines neuen Standortes (900 €).

Das Familienfest „900 Jahre Linden“ konnten wir dank einer projektbezogenen Spende der „Ostland Wohnungsgenossenschaft eG“, mit 1000 € unterstützen.
Die Kindergruppe Kugelblitze erhielt 800€ für ein Regalsystem zur besseren Nutzung der vorhandenen Räumlichkeiten, für Kinderaktionen beim Deisterstraßenfest „Lust auf Linden-Süd“, stellten wir 500€ bereit (FELS e.V.).

Mit 1000 € helfen wir beim Sommerferienprogramm für Linden-Nord (Spielhaus Caritas u.a.), den Familienausflug des Familienzentrums St.Vinzenz in Linden-Süd unterstützen wir mit 250 €.
Damit der Ausbau der 2er-skating-Anlage in Linden-Mitte vorankommt, bewilligten wir 500 €. Und schließlich erhält die Heilpädagogische Kindertagesstätte der AWO in Limmer 1000€ zur Ausstattung eines Spielparcours im Außengelände.

Der Dank von Vorstand und Stiftungsrat gilt unseren DauerförderInnen, UnterstützerInnen und einem Geburtstagsspendensammler aus Linden-Nord.
Nur dadurch ist es möglich, auch bei Niedringstzinsen den Stiftungszweck zu erfüllen.
.
Aktuelle Informationen stehen wie immer auch unter stiftung.linden-entdecken.de zur Verfügung.


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.