Savoca von Volker Brose

Kunstpreis Laatzen 2015 geht nach Linden

Savoca von Volker Brose
Savoca von Volker Brose

Am 13.06.2014 wurde im Leine-Center Laatzen zum mittlerweile 29. Mal der vom Kunstkreis Laatzen e.V. und der Werbegemeinschaft des Leine-Centers Laatzen ausgeschriebene Kunstpreis Laatzen vergeben. Zum diesjährigen Thema Perspektiven wurden 79 Arbeiten von 49 Künstlern aus der Region eingereicht, die vom 1. bis 13. Juni im Leine-Center der Öffentlichkeit präsentiert wurden.

Die fachkundige Jury zeichnete dabei Volker Brose, Maler aus Linden mit Atelier im Kötnerholzweg 4, für sein Bild „Savoca“ mit dem mit € 500,00 dotierten 1. Preis aus. In der Laudatio hob Monika Gorbuschin, die Vorsitzende des Kunstkreises Laatzen e.V. die gelungene Umsetzung des Themas sowie die handwerkliche Qualität des Ölgemäldes im Format 70 x 100 cm als besondere Merkmale des Siegerbildes heraus. Mit den Worten, „man verspürt förmlich Lust, sich direkt in die Gassen des malerischen Bergdorfes zu begeben“, beschrieb sie die besondere Wirkung des Bildes auf den Betrachter anschaulich.

Das Siegerbild ist derzeit im Original im r2k-raum für kunst und kommunikation im Kötnerholzweg 4, 30451 Hannover zu sehen.

www.r2k-linden.de


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.