CircO Kinder- und Jugendzirkusgala im GOP Varieté-Theater

Jede/r der jungen ArtistInnen aus den Zirkusgruppen Hannovers und der Region hat monate- oder jahrelang mit Disziplin trainiert. Choreo-graphien wurden entwickelt, Nummern erdacht und einstudiert. Misser-folge mussten verkraftet werden, Lernerfolge konnte man miteinander teilen. Dahinter steckt eine Unmenge an Kreativität, Ausdauer, sozia-lem Lernen und Selbstorganisation.

In den vergangenen sechs Jahren hat das Netzwerk gemeinsam viel erreicht. Es fördert unter anderem den Trainer- und Materialaustausch, den Kontakt der Jugendlichen untereinander sowie das gemeinsame Erschließen neuer Auftrittsformen und Orte. Das Zusammenspiel aller Kinder- und Jugendzirkusgruppen ist gewachsen, die Grenzen zwi-schen AmateurInnen und Profis sind fließender geworden.

Auch zukünftig sollen möglichst viele Kindern und Jugendliche in Han-nover die Chance bekommen, Bewegungskünste im Zirkus zu lernen und zu präsentieren. Mit der Gala will CircO einerseits neue Unterstüt-zerInnen gewinnen und andererseits denen danken, die dem Netzwerk bereits hilfreich zur Seite stehen. Mit dem Erlös aus dem Verkauf der Eintrittskarten werden die Projekte des Netzwerkes unterstützt.

Mehr Informationen gibt es unter www.circo-hannover.de


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.