Kommunaler Seniorenservice (KSH)

Informationen am Mittwoch: „Meine Wohnung – mein Heim?“

Am Mittwoch (15. April) bietet der Kommunale Seniorenservice Hannover (KSH) eine Veranstaltung mit Vortrag und Gesprächen zum Thema „Meine Wohnung – mein Heim? Anregungen und Ideen zum Wohnen – mit wem und wie“ an.

Wie stellen sich älter werdende Menschen ihr Wohnen vor und welche Beispiele werden bereits praktiziert? Zu dieser Fragestellung werden Wohnformen unterschiedlicher Art vorgestellt. Geklärt wird, was das Leben im Wohnprojekt bedeutet, was eine Baugemeinschaft ist, wie Betreutes Wohnen oder Service Wohnen funktioniert, was Wohnen für Hilfe heißt und welche Chancen ein technikgestütztes Wohnen bietet.

Insbesondere werden drei Möglichkeiten vorgestellt:

  • Wohnen für Hilfe
  • Wohnprojekte
  • Technikgestütztes Wohnen

Referenten sind Ingeborg Dahlmann, Simone Keil, Roland Kern und Patrick Ney vom Kommunalen Seniorenservice Hannover sowie Gäste.

Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr im Veranstaltungszentrum des KSH, Ihmepassage 5 (Eingang über Blumenauer Straße). Sie endet gegen 17 Uhr.

Weitere Informationen unter Telefon: 168-45195. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.

Pressemitteilung: Stadt Hannover


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.