Sternwarte auf dem Lindener Berg

Öffentlicher Vortrag „Astrofotografie für Einsteiger“

Es ist heute so einfach wie nie, detailreiche Bilder von fernen Galaxien wie dem Andromeda-Nebel zu machen (Foto: B. Knispel)
Es ist heute so einfach wie nie,
detailreiche Bilder von fernen Galaxien
wie dem Andromeda-Nebel zu machen
(Foto: B. Knispel)

Am Donnerstag, den 9. April 2015, dreht sich der Monatsvortrag der Volkssternwarte um die Astrofotografie und erklärt wie einfach es ist, mit modernen Kameras spannende Bilder vom Nachthimmel zu machen.

Dank moderner Technik kann jeder Amateur heute faszinierende Bilder vom Sternenhimmel machen und schnell in die Welt der Astrofotografie eintauchen. Doch welche Ausrüstung aus dem breiten Angebot wird benötigt, um andere Planeten, ferne Sterne und Gas- und Staubnebel auf den Chip zu bannen? Praktische Anfängertipps zu Belichtungszeiten, Empfindlichkeiten und Filtern stehen neben kostenfreie Programme zur Bildbearbeitung im Mittelpunkt dieses Vortrags. Beispielbilder aus der Praxis zeigen, welche Ergebnisse Einsteiger in der Astrofotografie erzielen und erwarten können.

Der Vortrag beginnt um 20 Uhr, Einlass ist spätestens um 19:45 Uhr. Bitte seien Sie rechtzeitig vor Ort, die Anzahl der Sitzplätze ist begrenzt. Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns aber, wenn Sie die Volkssternwarte Hannover mit mit einer Spende unterstützen.

www.sternwarte-hannover.de


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.